Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2019

Duclot Kiste Collection

Grands Vins de Bordeaux, 9er Holzkiste
9.900,00
pro Stück (6.75l), 1.466,67 €/L

Duclot Kiste Collection Grands Vins de Bordeaux, 9er Holzkiste

Die Collection Duclot ist eine Legende, denn das Handelshaus stellt jedes Jahr eine Kiste mit den kostbarsten und rarsten Weinen des Bordeaux-Jahrgangs zusammen, die in dieser Kombination nirgends zu erwerben wären. Für Sammler, Genießer, Investoren und Bordeaux-Freunde: Die 2019er-Kiste enthält je eine Flasche Petrus, Mouton-Rothschild, Lafite-Rothschild, Margaux, Haut-Brion, La Mission Haut-Brion, Cheval Blanc, Ausonne und Yquem. Das ist die Essenz des Jahrgangs und die Essenz von Bordeaux.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
2 - 3 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 3.500 Premium-Weine

Steckbrief

1 x Château Ausone Saint-Emilion AOP, 1er Cru Classé A 2019
  • Artikelnummer 862063
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Rechtes Ufer
  • Appellation Saint-Emilion
  • Rebsorten 60% Cabernet Franc
    40% Merlot
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2035
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Château Ausone, F- Saint-Emilion
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken
1 x Château Cheval Blanc Saint-Emilion AOP, 1er Cru Classé 2019
  • Artikelnummer 862063
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Rechtes Ufer
  • Appellation Saint-Emilion
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Lagerpotential 2042
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur SC Ch Cheval Blanc, 33330 Saint Emilion, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken
1 x Château Haut-Brion rouge Pessac-Léognan AOP, 1er Cru Classé 2019
  • Artikelnummer 862063
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Linkes Ufer
  • Appellation Pessac-Léognan
  • Rebsorten 49% Merlot
    38% Cabernet Sauvignon
    11% Cabernet Franc
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2047
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Domaine Clarence Dillon S.A. Proprietaire a Pessac (Gironde) France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken
1 x Château Lafite-Rothschild Pauillac AOP, 1er Cru Classé 2019
  • Artikelnummer 862063
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Linkes Ufer
  • Appellation Pauillac
  • Rebsorten 91% Cabernet Sauvignon
    8% Merlot
    Petit Verdot
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2074
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Château Lafite-Rothschild - France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken
1 x Château Margaux Margaux AOP, 1er Grand Cru Classé 2019
  • Artikelnummer 862063
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Linkes Ufer
  • Appellation Margaux
  • Rebsorten 69% Cabernet Sauvignon
    19% Merlot
    9% Petit Verdot
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Lagerpotential 2064
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Château Margaux, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken
1 x Château La Mission-Haut-Brion Pessac-Léognan AOP, Cru Classé 2019
  • Artikelnummer 862063
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Linkes Ufer
  • Appellation Pessac-Léognan
  • Rebsorten 47% Cabernet Sauvignon
    42% Merlot
    10% Cabernet Franc
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2041
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Château Haut-Brion, Pessac, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken
1 x Château Mouton-Rothschild Pauillac AOP, 1er Cru Classé 2019
  • Artikelnummer 862063
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Linkes Ufer
  • Appellation Pauillac
  • Rebsorten 86% Cabernet Sauvignon
    12% Merlot
    2% Cabernet Franc
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2056
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Baronne Philippine de Rothschild GFA, 33250 Pauillac, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken
1 x Petrus Pomerol AOP 2019
  • Artikelnummer 862063
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Rechtes Ufer
  • Appellation Pomerol
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Lagerpotential 2063
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Château Petrus, 33500 Pomerol, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken
1 x Château d'Yquem Sauternes AOP, 1er Grand Cru Classé 2019
  • Artikelnummer 862063
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Sauternes
  • Appellation Sauternes
  • Trinktemperatur 10 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2069
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Château d'Yquem, Sauternes, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack edelsüß

Auch einzeln erhältlich

Château Haut-Brion rouge Pessac-Léognan AOP, 1er Cru Classé 2019
Haut-Brion umweht der Hauch der Geschichte: der englische Schriftsteller Samuel Pepy schreib am Freitag, den 10. April 1663 in sein Tagebuch, dass er in der Royal Oak Tavern einen französischen Wein namens „Ho Bryon“ getrunken hat, den er sehr geschätzt hat. Haut-Brion war übrigens das erste Château, das schon damals seinen Wein in Glasflaschen füllte. Heute wird der Wein weltweit von anspruchsvollen Kennern geschätzt, nicht nur, weil er der einzige Premier Grand Cru Classé der Klassifikation von 1855 ist, der nicht im Médoc liegt, sondern in der (heutigen) Appellation „Pessac-Léognan“. Unverwechselbar ist auch die Flaschenform des Hauses, die an die Flasche erinnert, die im 19. Jhdt. verwendet wurde. Aber nun zum 2019er, der sich recht offen zeigt, mit einem Bukett nach schwarzen Früchten, Unterholz und Zedernholz. Am Gaumen ist er fein strukturiert, die Tannine sind reif und sie verleihen dem Wein ein solides Rückgrat. Die Frucht ist ausgesprochen frisch und animierend, unterlegt mit pfeffriger Würze, feinen Röstaromen. Der Wein hat eine animierende Spannung und eine tolle aromatische Komplexität, die sich bis ins lange finale hält. Dieses Jahr könnte Haut-Brion der etwas sinnlichere Wein im Vergleich zu La Mission sein. In einigen Jahren wissen wir mehr.
Château Lafite-Rothschild Pauillac AOP, 1er Cru Classé 2019
Eine Cuvée aus 94% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot und 1% Petit Verdot. Die fast schwarze, dichte Farbe signalisiert bereits, wie kraftvoll dieser Lafite ist. Das Bukett verströmt ein sehr intensives Aroma mit viel schwarzer Johannisbeere, Brombeere, auch etwas rote Johannisbeere ist darunter. Am Gaumen ist dieser geniale Lafite noch etwas feiner als in der Nase, gleichzeitig spürt man Druck und eine Kraft, die so perfekt eingebunden ist. Die Frucht ist hinreißend, mit Aromen von schwarzer Kirsche, mit etwas Cassis und Brombeere an der Seite. Dazu gesellen sich Noten von Tabak, Zedernholz und Graphit. Der Gesamteindruck ist ungemein fein, aber auch spannungsvoll, mit einer großartigen Balance.
Château La Mission-Haut-Brion Pessac-Léognan AOP, Cru Classé 2019
Wie in jedem Jahr streiten sich die Experten, ob Haut-Brion oder das Schwestergut La Mission Haut-Brion den besseren Wein gemacht hat. Eines steht jedenfalls fest: Der 2019er La Mission ist ein herausragender Wein und für zwei Kritiker ein Kandidat für den 100-Punkte-Wein: Robert Parkers Wine Advocate und Neil Martin von Vinous zeichnen ihn mit jeweils 98-100/100 Punkten aus. Der Wein ist von kraftvoller Struktur, athletisch und körperreich. Die Aromatik ist tiefgründig und facettenreich: Reife schwarze Früchte, feine Gewürze, Tabak und Zedernholznoten vermengen sich zu einem betörenden Ensemble. Bei aller Kraft ist der Wein doch auch von einer einnehmenden Balance und Raffinesse. Ein großer La Mission Haut-Brion, der seinem Premier-Nachbarn ebenbürtig zu sein scheint.
Château Mouton-Rothschild Pauillac AOP, 1er Cru Classé 2019
Über diesen Mouton Rothschild wird man noch lange sprechen, ein ganz großer Wein und einer der Favoriten des Jahrgangs. Er hat einen sehr vielschichtigen, delikaten Duft, zeigt ein breites Spektrum an Frucht und Würze. Von schwarzen Johannisbeeren bis zu Brombeeren und Heidelbeeren und von schwarzem Tee, Blüten bis zu exotischen Gewürzen reicht das Spektrum. Am Gaumen ist er kompakt und intensiv, die Tannine sind perfekt gereift und die Länge ist phänomenal.
Die Region

Bordeaux

Ob die besten Weine Frankreichs nun aus Burgund oder Bordeaux kommen, darüber streiten sich Weinliebhaber seit jeher. Ohne Frage aber, steht das Bordelais wie keine zweite Region für französischen Wein. Die hier erzeugten Cuvées variieren in der Zusammensetzung von Château zu Château; das Geheimnis der exakten Mischung und Vinifikation wird von den Kellermeistern sorgsam gehütet. In Bordeaux wurde der Fassausbau in Barriques zur Perfektion gebracht und von hier in alle Welt exportiert. Und nur hier unterliegen die Weine verschiedenen Qualitäts-Klassifizierungen, unter anderem das berühmte Médoc-Classement, das im Jahr 1855 anlässlich der Weltausstellung in Paris eingeführt wurde und noch heute anerkannt wird.