Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2021
Fichimori Negroamaro
Tormaresca

12,50
pro Flasche (0.75l), 16,67 €/L

Fichimori Negroamaro

Dieser purpurrote Wein aus Apulien ist eine harmonische Cuvée, die hauptsächlich aus der Rebsorte Negroamaro und einem kleinen Teil Syrah besteht. Der edle Tropfen zeichnet sich durch eine geschmeidige und knackige Textur aus. Die Nase verwöhnt er mit Noten von Flieder, Pflaumen und Veilchen. Am Gaumen zeigt sich der Fichimori Negroamaro von Tormaresca frisch und sollte daher gekühlt getrunken werden. Auch mit seinem beachtlichen Abgang bleibt der jugendliche Rotwein lange im Gedächtnis.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.000 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer W60450
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Apulien
  • Appellation Brindisi
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur MARCHESI ANTINORI S.p.A.,50123,Firenze,Italien
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Tormaresca Antinori

Süditalien mit seiner großen Weinbautradition war lange Zeit in einen tiefen Dornröschenschlaf verfallen. Dabei kann man der zunehmenden Internationalisierung der Weinwelt mit Sorten wie Primitivo oder Nero d’Avola ganz eigenständige Weine entgegenstellen. Einer der ersten, der dieses Potenzial erkannte, war Marchese Antinori, der mit viel Aufwand und großem Engagement hier ein Weingut errichtete und beste Weinberge bepflanzen ließ. Der Region Apulien hat das einen enormen Schub verliehen und die einheimischen Rebsorten dieser fruchtbaren Region sind heute im wahrsten Sinn des Wortes in aller Munde. Natürlich arbeitet Antinori hier in derselben kompromisslos qualitätsorientierten Art und Weise, die über die Jahrhunderte hinweg seine Weingüter in der Toskana zu Benchmarks gemacht hat. Tormaresca ist für Apulien ein Meilenstein.

Die Region

Apulien

Apulien wurde erst vor wenigen Jahren als Spitzen-Weinbauregion wiederentdeckt. Dabei ist der herrliche Landstrich zwischen Foggia und dem Capo di Leuca eine der schönsten und auch wichtigsten Kulturlandschaften Italiens. Diese Region bietet dem Rebstock beste Voraussetzungen: sanfte Hügel, ein trockenes, warmes mediterranes Klima und mit den Böden aus Kalkgestein einen perfekten Untergrund. Besonders profitieren davon autochthone Rebsorten wie der Primitivo, dem als Primitivo di Manduria sogar ein eigener DOC Bereich entlang der Südküste der Halbinsel Salento eingeräumt wurde. Sicherlich ein Grund für die regelrechte Renaissance der Weine Süditaliens.