Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Glenfarclas 10 Years Single Malt Scotch Whisky
Speyside, Schottland, 0,7 L, 40% Vol., in Etui

29,90
pro Flasche (0.7l), 42,71 €/L

Glenfarclas 10 Years Single Malt Scotch Whisky Speyside, Schottland, 0,7 L, 40% Vol., in Etui

Dieser junge Single Malt, dessen jüngstes Destillat 10 Jahre alt ist, gilt gerne als »Einstieg«, dabei hat er wesentlich mehr an Komplexität zu bieten als andere Single Malts in diesem jungen Stadium. Der Duft ist betont fruchtig und auch dezent floral und wirkt mit seinen Anklängen an Fruchtkuchen, Honig, Zitrus und frisches Getreide sehr elegant. Auch die feine malzige Note fehlt nicht, wurde aber harmonisch und hintergründig integriert. Am Gaumen spürt man eine leichte Torfnote, umrahmt von weihnachtlichen Gewürzen, Vanille, Toffee und einem süßlichen Aroma von Oloroso. Das Mundgefühl ist intensiv, warm und schmeichelnd mit schöner Wärme. Der Abgang ist lang und fruchtbetont. Es ist einer jener Single Malts, die man gerne auch als Aperitif genießen kann.

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

93 / 100 Punkte

Autor: Tesdorpf

Erklärung Skala

99–100 Punkte: absolut außergewöhnlich, Weltklasse, Jahrhundertwein.

95–98 Punkte: überragend, außergewöhnlich, großer Wein.

90–94 Punkte: ganz hervorragend, exzellenter Gutswein, sehr charaktervoll.

85–89 Punkte: sehr guter Einstiegswein, Tendenz zu ausgezeichnet, sehr gelungen, sollte man kennenlernen.

Unter 85 Punkte: Weine, die wir mit weniger als 85 Punkten bewerten, finden keinen Eingang in das Sortiment.

Ausgezeichnet von

Tesdorpf

Der Name Tesdorpf steht für »Fine Wine«, für die edlen Weine der Welt, wie kaum ein anderer. Das dokumentieren wir auch und gerade mit Bewertungen und Medaillen renommierter Weinjournalisten oder Fachpublikationen in unseren Aussendungen oder in unserem Webshop, um zu unterstreichen, auf welch hohem Niveau sich unsere Weinselektion bewegt. Das aber genügt uns nicht mehr. Wir haben festgestellt, dass manch eine Bewertung schwer nachvollziehbar ist oder am Wein vorbeigeht. Aus diesem Grund haben wir beschlossen:

WIR WERDEN UNSERE WEINE AUCH SELBST BEWERTEN.

Wir, das Experten- und Verkostungsteam des Hauses Tesdorpf, diskutieren leidenschaftlich, aber konstruktiv jeden Wein im Hinblick auf Herkunft, Stilistik, Rebsortentypizität und Charakteristik. Und daraus ergeben sich fundierte Bewertungen jedes einzelnen Weines. Warum also sollen Sie als Kunde des Hauses nicht davon profitieren, statt an Stelle sich nur auf Einschätzungen einzelner Kritiker verlassen zu müssen? Unsere Bewertungen spiegeln das Ergebnis unserer Expertenrunde wider. Bitte beachten Sie auch unsere untenstehenden Erläuterungen, dann wissen Sie dank unserer Bewertungen stets, was für einen Wein Sie hier genießen können.

Natürlich müssen Sie in Zukunft auf R. Parker & Co, nicht verzichten, aber Sie finden fortan an jedem Wein auch unsere Tesdorpf-Bewertung. Wir beurteilen unsere Weine nach dem bekannten und bewährten 100-Punkte-System. Wir freuen uns sehr Ihnen auf diesem Weg eine weitere Hilfe an die Hand geben zu können, den richtigen Wein zu finden.

Steckbrief

  • Artikelnummer 553647
  • Bezeichnung Whisky
  • Weinart Spirituosen
  • Anbauregion Schottland
  • Anbaugebiet Speyside
  • Alkoholgehalt 40 % Vol.
  • Lagerpotential 2040
  • Verschluss unbekannt
  • Hersteller / Importeur J. & G. Grant Glenfarclas Distillery, Ballindalloch, Banffshire AB37 9BD Scotland / Hanseatische Weinhandelsgesellschaft mbH & Co. KG, Lukas-Welser-Straße 8, 28309 Bremen, Deutschland
  • Land Großbritannien
  • Flaschengröße 0,7 L
  • Zutaten Farbstoff: Zuckerkulör

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Glenfarclas Whisky

1836 gegründet gehört die in den schottischen Speysides gelegene Destillerie zu den Pionieren jener faszinierenden Whisky-Welt, wie wir sie heute kennen. Der Name geht auf die gälische Sprache zurück und bedeutet übersetzt so viel wie „Tal des grünen Grases“. Bis heute hat sich Glenfarclas den Charme eines Familienbetriebes bewahrt, keine Selbstverständlichkeit in der heutigen sehr internationalisierten Welt der Spirituosen.