2018

La Chapelle Tête de Cuvée Blanc

Château La Gordonne
Côtes de Provence AOP
24,90
pro Flasche (0.75l), 33,20 €/L
Über das Produkt
Für diesen herrlichen Weißwein wurde – wie in der Champagne – ausschließlich Most der ersten Pressung verwendet. Der Duft ist fein und ¬filigran, kündet mit seinem komplexen Spiel von Aromen wie Pfirsich und Holunder, harmonisch vereint mit Noten von frischen Kräutern, Lindenblütenhonig und Muskatnuss von der Herkunft des Weines. Der Geschmack ist von feiner, seidiger Eleganz und lebhafter Frische.

Steckbrief

  • Artikelnummer 463496
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2018
  • Anbauregion Provence
  • geografische Herkunft Côtes de Provence
  • Rebsorten 100% Rolle
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restsüße 2 g/L
  • Säuregehalt 5,66 g/L
  • Lagerpotential 2023
  • Verschluss DIAM
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Anschrift Hersteller / Abfüller Grands Domaines du Littoral, Propriétaire du Château La Gordonne, F-83390 Pierrefeu-du-Var
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Was ist eine Subskription

Subskription

Die Subskription von Bordeaux-Weinen hat unter Kennern dieser legendären Gewächse eine lange Tradition. Nur durch Nutzung dieses Vorkaufsangebots können Sie sichergehen, so rare und gesuchte Gewächse wie Lafite-Rothschild, Mouton-Rothschild und viele andere überhaupt zu erhalten. Außerdem können Sie sich nur auf diesem Weg die günstigen Primeur-Preise sichern. Wir reservieren für unsere Kunden ein Kontingent des 2019er Bordeaux bis Mitte August 2020, doch viele der angebotenen Weine werden sehr schnell ausverkauft sein, also warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Bestellung.
Über den Winzer

Château la Gordonne

Château La Gordonne liegt beinahe versteckt an einem ruhigen, romantischen Flecken der Provence. Das wunderschöne alte Herrenhaus verrät auf den ersten Blick nicht, dass es umgeben ist von den ältesten Weinbergen der Provence. Die Geschichte reicht weit bis in die Römerzeit im ersten Jahrhundert vor Christus zurück. Im Mittelalter erzeugten hier die Mönche der nahe gelegenen Abtei »De la Verne« auf den steilen Schieferterrassen hervorragenden Wein, bevor Jahrhunderte später die Weinberge in weltliche Hände überführt wurden. Von der lebendigen Geschichte über die Jahrhunderte hinweg, zeugt noch eine alte Glocke aus dem Jahre 1654, als hier eine Kapelle stand. Innovationen steht man hier dennoch aufgeschlossen gegenüber. Zum Erhalt der Frische hat das Château La Gordonne etwa die Nachtlese eingeführt.

Über die Region

Provence

Die Provence gilt zu Recht als eine der schönsten Weinkulturlandschaften der Welt. Im Südosten Frankreichs, an der mondänen Côte d’Azur, erstreckt sich die Weinbauregion Provence. Namensgebend waren die Römer, die das Gebiet »Provincia Romana« nannten und schon 150 Jahre vor Christus von hier Wein nach Rom lieferten. Gemeinsam mit der angrenzenden großen Region Languedoc-Roussillon bildet die Provence den Midi. Sie ist weltweit bekannt für ihre Rosé-Weine – wobei das Spektrum vom einfachen Tischwein bis zur absoluten Weltklasse reicht. Aber auch exquisite Rot- und Weißweine werden unter der heißen Sonne des tiefen Südens erzeugt. Es gibt nur sehr wenige Kulturlandschaften auf der Welt, in der die Schönheit der Landschaft eine derart perfekte Symbiose mit der Lebens- und Genusskultur eingeht wie in dieser Region. Die vom Licht durchfluteten Weinberge, die mittelalterlichen Dörfer und Städtchen, die die Hügelkuppen besetzen, kein Maler hätte diese Landschaft schöner »erfinden« können. Auch kein Dichter könnte diese provenzalische Luft, erfüllt von Düften nach Kräutern, Gewürzen und Lavendel, wirklich beschreiben. Die Provence ist eine Landschaft, die Sehnsüchte weckt wie kaum eine andere. Der Spruch »Genießen wie Gott in Frankreich« kann eigentlich nur hier entstanden sein. Da darf natürlich der Wein nicht fehlen – neben der mediterranen Küche das Aushängeschild dieser grandiosen Weinkulturlandschaft mit ihrer großartigen Tradition und einzigartigen Geschichte.

Über die Rebsorte

Rolle - Die Königin der Provence

Die Rebsorte Rolle, in Italien unter dem Namen Vermentino bekannt, ist eine autochthone Sorte Südfrankreichs mit hervorragenden Charaktereigenschaften, die aber erst in den letzten rund 25 Jahren wiederentdeckt wurde. Die Rebsorte zeichnet sich durch eine besonders herzhafte Frucht und durch einen sehr feinen, filigranen Charakter aus.

Château La Gordonne, welches das Potenzial dieser Sorte schon früh erkannt hat, betont diese Charakteristik durch eine besonders gewissenhafte und vorbildliche Arbeit in Weinberg und Keller. Die Lese erfolgt nachts, so dass die Trauben frisch und gesund in das Schloss gebracht werden können. Das betont die lebendige Frische und die Frucht des Weines. Aus diesem Grund wird auch, wie in der Champagne, nur die erste Pressung, die Tête de Cuvée, für diesen Premium-Wein vergoren. Rolle ist eine besondere, rare Spezialität der Provence.