Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2018
Moulin de Duhart
Pauillac AOP
Château Duhart-Milon-Rothschild

38,90
pro Flasche (0.75l), 51,87 €/L

Moulin de Duhart Pauillac AOP

Ein exzellenter Rouge vom Château Duhart-Milon, dem Weingut im Bordelais, das kein eigenes Gutsgebäude, dafür aber eine 4ème Cru Classé Klassifikation besitzt. Seinem Charakter ist anzumerken, dass die Weinbereitung vom bewährten Lafite-Rothschild-Team vorgenommen wird. Dunkelrote Farbe. Intensives Bouquet: dunkles Cassis, Kirsche, Lakritze und Gewürze. Am Gaumen seidig und frisch. Perfekt ausbalanciert. Ausgezeichnete Länge.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.000 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer W97923
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2018
  • Anbauregion Bordeaux
  • Appellation Bordeaux
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Château Duhart-Milon-Rothschild, Rue Etienne Dieuzede, 33250 Pauillac, Frankreich
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Château Duhart-Milon-Rothschild

Die Geschichte des Weines wurde und wird immer wieder geprägt und vorangetrieben von engagierten Adelsfamilien, deren Mitglieder sich  rückhaltlos Weinberg und Reben verschrieben haben, die hohe qualitative Ansprüche an das Ausgangsmaterial, das heißt die Trauben, ebenso stellen, wie an die Menschen, die sie zu Wein wandeln. Diese Familien machen nicht einfach Wein, sie leben ihn. Eines der wichtigsten Adelsgeschlechter, die in diesem lebendigen Sinn Weingeschichte geschrieben haben, ist ganz ohne Zweifel das der Rothschilds in Bordeaux, zudem die Anstrengungen, die hier in der langjährigen Geschichte bis heute unternommen wurden, Bedeutung weit über die Grenzen des Bordelais hinaus haben. Die Familie Rothschild ist nie irgendein Glied in der Kette gewesen, sie war und ist der Ausgangspunkt vieler Innovationen und kompromisslosesten Qualitätsdenkens. So war die Liaison zwischen dem renommierten Château Duhart-Milon und der Familie Rothschild gewiss kein Zufall, auch wenn sie erst zu Beginn der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts vollzogen wurde.

 

Die Region

Bordeaux

Ob die besten Weine Frankreichs nun aus Burgund oder Bordeaux kommen, darüber streiten sich Weinliebhaber seit jeher. Ohne Frage aber, steht das Bordelais wie keine zweite Region für französischen Wein. Die hier erzeugten Cuvées variieren in der Zusammensetzung von Château zu Château; das Geheimnis der exakten Mischung und Vinifikation wird von den Kellermeistern sorgsam gehütet. In Bordeaux wurde der Fassausbau in Barriques zur Perfektion gebracht und von hier in alle Welt exportiert. Und nur hier unterliegen die Weine verschiedenen Qualitäts-Klassifizierungen, unter anderem das berühmte Médoc-Classement, das im Jahr 1855 anlässlich der Weltausstellung in Paris eingeführt wurde und noch heute anerkannt wird.

Die Rebsorte

Cabernet Sauvignon

Es ist die wahre Königin der Cépages Nobles, der edlen Rebsorten der Welt. Vom Bordelais aus hat sie ihren Siegeszug rund um den Planeten angetreten und ist überall präsent. Und auch wenn sie je nach Region und Boden eigene Ausprägungen entwickelt, ist doch immer ihr grundsätzlicher Charakter unverkennbar. Ihre Aromen von Cassis, grüner Paprika und – beim Ausbau im kleinen Holzfass – Zedernholz sind immer vorhanden. Die kleinschalige Beere hat besonders viele Kerne, deren Phenole und Tannine die Weine aus Cabernet Sauvignon so lagerfähig machen. Sie gilt auch deshalb als Rückgrat vieler großer Cuvées, ganz besonders der großen Bordeaux-Weine.