Mouton-Rothschild Eau de Vie de Prunes
40% Vol., 0,7 L

599,00
pro Flasche (0.7l), 855,71 €/L

Mouton-Rothschild Eau de Vie de Prunes 40% Vol., 0,7 L

Nicht nur Weintrauben wachsen auf den Ländereien des Château Mouton Rothschild, sondern auch verschiedene Pflaumensorten. Zwetschgen, Mirabellen und Reineclauden werden hier seit langer Zeit sorgsam per Hand geerntet, getrennt destilliert und nach etwa 15 Jahren der Reifung zu einem intensiv fruchtigen Brand zusammengeführt. Unerwartet und rar ist der Eau de Vie de Prunes aus dem Hause Mouton Rothschild. Ein ungewöhnlicher Genuss, nicht nur für Bordeaux-Liebhaber.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
2 - 4 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.000 Premium-Weine

Auszeichnungen

Auszeichnung

97 / 100 Punkte

Autor: Tesdorpf

Erklärung Skala

99–100 Punkte: absolut außergewöhnlich, Weltklasse, Jahrhundertwein.

95–98 Punkte: überragend, außergewöhnlich, großer Wein.

90–94 Punkte: ganz hervorragend, exzellenter Gutswein, sehr charaktervoll.

85–89 Punkte: sehr guter Einstiegswein, Tendenz zu ausgezeichnet, sehr gelungen, sollte man kennenlernen.

Unter 85 Punkte: Weine, die wir mit weniger als 85 Punkten bewerten, finden keinen Eingang in das Sortiment.

Ausgezeichnet von

Tesdorpf

Der Name Tesdorpf steht für »Fine Wine«, für die edlen Weine der Welt, wie kaum ein anderer. Das dokumentieren wir auch und gerade mit Bewertungen und Medaillen renommierter Weinjournalisten oder Fachpublikationen in unseren Aussendungen oder in unserem Webshop, um zu unterstreichen, auf welch hohem Niveau sich unsere Weinselektion bewegt. Das aber genügt uns nicht mehr. Wir haben festgestellt, dass manch eine Bewertung schwer nachvollziehbar ist oder am Wein vorbeigeht. Aus diesem Grund haben wir beschlossen:

WIR WERDEN UNSERE WEINE AUCH SELBST BEWERTEN.

Wir, das Experten- und Verkostungsteam des Hauses Tesdorpf, diskutieren leidenschaftlich, aber konstruktiv jeden Wein im Hinblick auf Herkunft, Stilistik, Rebsortentypizität und Charakteristik. Und daraus ergeben sich fundierte Bewertungen jedes einzelnen Weines. Warum also sollen Sie als Kunde des Hauses nicht davon profitieren, statt an Stelle sich nur auf Einschätzungen einzelner Kritiker verlassen zu müssen? Unsere Bewertungen spiegeln das Ergebnis unserer Expertenrunde wider. Bitte beachten Sie auch unsere untenstehenden Erläuterungen, dann wissen Sie dank unserer Bewertungen stets, was für einen Wein Sie hier genießen können.

Natürlich müssen Sie in Zukunft auf R. Parker & Co, nicht verzichten, aber Sie finden fortan an jedem Wein auch unsere Tesdorpf-Bewertung. Wir beurteilen unsere Weine nach dem bekannten und bewährten 100-Punkte-System. Wir freuen uns sehr Ihnen auf diesem Weg eine weitere Hilfe an die Hand geben zu können, den richtigen Wein zu finden.

Steckbrief

  • Artikelnummer 921969
  • Bezeichnung Spiritouse
  • Weinart Spirituosen
  • Alkoholgehalt 40 % Vol.
  • Lagerpotential 2050
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Baronne Philippine de Rothschild GFA, 33250 Pauillac, France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,7 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Château Mouton Rothschild

Château Mouton-Rothschild, das ist nicht nur ein klangvoller Name. Es ist einer der berühmtesten Namen der internationalen Weinwelt, den vermutlich sogar Kostverächter kennen. Es ist eine Ikone der Bordelaiser Weinkultur, eine Legende und für viele Liebhaber ein Château mit absolutem Kultstatus, dessen Weine sie in zwei Jahrhunderten Weingeschichte schreiben. Und noch etwas zeichnet Château Mouton-Rothschild aus: seit 1945, beginnend mit dem Victory-Zeichen der Résistance, gestaltet von Philippe Julian, darf jährlich ein Künstler das Etikett gestalten und somit den Charakter des Meisterwerkes dieses Weines unterstreichen. Namhafteste Maler und Bildhauer wie Georges Braque, Salvador Dalí, Victor Vasarely oder Marc Chagall durften sich hier verewigen und diesem Ausnahmewein zusätzlichen Glanz verleihen. Geschichte geschrieben hat auch das Etikett des deutschen Malers Georg Baselitz, als er für den Jahrgang 1989 das Jahrhundertereignis der Wiedervereinigung thematisierte.