Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2019
Noelia Ricci IL Sangiovese
Romagna DOC Sangiovese Predappio

14,90
pro Flasche (0.75l), 19,87 €/L

Noelia Ricci IL Sangiovese Romagna DOC Sangiovese Predappio

In der Emilia-Romagna kultiviert Marco Cirese auf nur 9 Hektar Anbaufläche den Noelia Ricci IL Sangiovese. Auf bis zu 340 Metern Höhe in den Hügeln des Apennin gelegen, wächst auf den kalkigen, steinigen Böden ein Sangiovese, der sich deutlich vom in der Toskana beheimateten Chianti unterscheidet. Klar, elegant und harmonisch zeigt sich der Noelia Ricci und entfaltet Aromen von roter Frucht und eine leichte Würze.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.000 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer 582079
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Emilia Romagna
  • Appellation Romagna
  • Qualitätsstufe Superiore
  • Rebsorten 100% Sangiovese
  • Trinktemperatur 12 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Säuregehalt 5,1 g/L
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Noelia Ricc Società Agricola ARLi, 47016 Predappio (FC), Italia
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Die Rebsorte

Sangiovese

Die wahrscheinlich bekannteste rote Rebsorte Italiens ist der Sangiovese, das Blut des Jupiters (Sangius Giove). Auch wenn die Römer der Sorte ihren dauerhaften Namen gaben, wurde sie doch schon zu Zeiten der Etrusker angebaut, was Traubenfunde belegen. Seit Jahrhunderten ist der Sangiovese die Hauptrebsorte der Toskana, wo sie nicht nur den Chianti prägte, sondern auch den Vino Nobile di Montepulciano als Brunello auch rund um den Ort Montalcino. Sangiovese reift langsam und spät, bringt dann aber farbintensive, alkohol-, säure- und tanninreiche Weine hervor, die ein erhebliches Alterungspotenzial haben.