Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Rasslerin Rotgipfler

Weingut Krug
Trocken, Niederösterreich
13,90
pro Flasche (0.75l), 18,53 €/L

Rasslerin Rotgipfler Trocken, Niederösterreich

Der Rotgipfler Rasslerin vom Weingut Krug stammt aus dem niederösterreichischen Weinbaugebiet Thermenregion. Beim Einschenken fällt sofort das brillante Zitronengelb mit grünlichen Reflexen auf. Die seltene Rebsorte Rotgipfler besticht in der Nase zuerst mit einem intensiven Duft von frischen Weintrauben, Zitrusfrüchten, Aprikosen und Kiwis. Nach kurzer Zeit folgen Salbei-Aromen und pfeffrige Noten. Sein Geschmack ist ausgewogen mit einer feinen Fruchtsäure. Der Rotgipfler Rasslerin ist ein Wein, der zum Nachschenken einlädt.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
2 - 3 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 3.500 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer W74910
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Niederösterreich
  • Appellation Thermenregion
  • Rebsorten 100% Rotgipfler
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur "Weingut Krug",2352,Gumpoldskirchen,Österreich
  • Land Österreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Die Region

Niederösterreich

Die Urgesteinsböden, gegen Osten abgelöst von Schiefer, Kalk und Löß-Lehm- Böden und Schotterböden bilden ein allerbestes Fundament für Österreichs Paradesorte, den Grünen Veltliner. Aber auch andere Sorten wie Riesling oder Weißburgunder haben in dem Wechselklima, das einerseits von warmen Strömungen aus der ungarischen Tiefebene, andererseits von Kaltluftströmungen aus dem Norden bestimmt ist, eine ideale Heimstatt gefunden. Die Region ist ein „Who is Who“ großer österreichischer Weißweinwinzer.