2021
Saffredi
Maremma IGT
Le Pupille

99,00
pro Flasche (0.75l), 132,00 €/L
Übersicht

Saffredi Maremma IGT

Saffredi ist ein ikonischer Rotwein vom Spitzenweingut Le Pupille in der toskanischen Maremma. Als authentischer Supertoskaner besteht er aus den "uva francesci" Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot. Der Wein begeistert mit einem komplexen Bouquet von reifen dunklen Früchten, gepaart mit Noten von Gewürzen, Tabak. Am Gaumen zeigt der Saffredi eine exzellente Struktur mit kräftigen, aber seidigen Tanninen, begleitet von wohltuender Frische. Für uns einer der Tipps aus der Maremma und der Beweis, dass nicht alle Top-Weine der toskanischen Küste aus Bolgheri stammen.
WEINSHOP DES JAHRES 2023
ausgezeichnet von »Falstaff«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.500 Premium-Weine

Auszeichnungen

Auszeichnung von Tesdorpf
Tesdorpf
98/100 Punkte für den Jahrgang 2021
Auszeichnung von James Suckling
James Suckling
99/100 Punkte für den Jahrgang 2021
Auszeichnung von Robert Parker
Robert Parker
97/100 Punkte für den Jahrgang 2021
Auszeichnung von Tesdorpf
Tesdorpf
98/100 Punkte für den Jahrgang 2020
Auszeichnung von Falstaff
Falstaff
99/100 Punkte für den Jahrgang 2020
Auszeichnung von James Suckling
James Suckling
98/100 Punkte für den Jahrgang 2020
Auszeichnung von Antonio Galloni
Antonio Galloni
96/100 Punkte für den Jahrgang 2020
Jancis Robinson
17,5+/20 Punkte für den Jahrgang 2020
Auszeichnung von Robert Parker
Robert Parker
95/100 Punkte für den Jahrgang 2020
Auszeichnung von Tesdorpf
Tesdorpf
99/100 Punkte für den Jahrgang 2019
Auszeichnung von James Suckling
James Suckling
99/100 Punkte für den Jahrgang 2019
Robert Parker
97+/100 Punkte für den Jahrgang 2019
Auszeichnung von Antonio Galloni
Antonio Galloni
97/100 Punkte für den Jahrgang 2019
Auszeichnung von Falstaff
Falstaff
97/100 Punkte für den Jahrgang 2019
Auszeichnung von The Wine Spectator
The Wine Spectator
96/100 Punkte für den Jahrgang 2019
Jancis Robinson
17,5/20 Punkte für den Jahrgang 2019
Auszeichnung von Tesdorpf
Tesdorpf
97/100 Punkte für den Jahrgang 2018
Auszeichnung von James Suckling
James Suckling
97/100 Punkte für den Jahrgang 2018
Auszeichnung von Robert Parker
Robert Parker
96/100 Punkte für den Jahrgang 2018
Auszeichnung von James Suckling
James Suckling
96/100 Punkte für den Jahrgang 2014
Auszeichnung von Antonio Galloni
Antonio Galloni
93/100 Punkte für den Jahrgang 2014

Steckbrief

  • Artikelnummer 586132
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Toskana
  • Appellation Maremma Toscana
  • Qualitätsstufe Indicazione Geografica Tipica
  • Rebsorten 60% Cabernet Sauvignon
    30% Merlot
    10% Petit Verdot
  • Trinktemperatur 17 °C
  • Alkoholgehalt 15 % Vol.
  • Säuregehalt 4,9 g/L
  • Lagerpotential 2042
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Fattoria Le Pupille, Piagge del Maiano 92/a, 58100 Grosseto, Italy
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Fattoria Le Pupille

Was wäre wenn...? Ja, wenn Elisabetta Geppetti das alte Gutshaus, das eigentlich für einen Abriss vorgesehen war, nicht entdeckt und das Anwesen liebevoll restauriert hätte. Mit enormem Engagement schuf sie mit Le Pupille eine Edel-Winery, die heute nach nur kurzer Zeit zu den absoluten Top-Erzeugern der gesamten Toskana zählt. Die südliche Maremma hat sie quasi im Alleingang berühmt gemacht und sie neben die traditionsreichen Regionen der Toskana wie Brunello befördert. Wer die besten toskanischen Rotweine kennenlernen möchte, der kommt heute an Spitzen-Gewächsen wie dem »Poggio Valente« oder dem »Saffredi« definitiv nicht vorbei. Und mit der Fattoria hat sich die Kunsthistorikerin Elisabetta Geppetti zu einer der faszinierendsten Winzerpersönlichkeiten der Toskana entwickelt. Man nennt sie daher auch respektvoll »The Lady of Morellino«.

Die Region

Toskana

Eine Landschaft wie gemalt: Weinberge, Olivenhaine, Pinienwälder, ein unglaubliches Farbspiel und immer wieder prachtvolle historische Bauten. Die Toskana ist der Inbegriff einer Weinkulturlandschaft. Auf den einzigartigen Hügelketten wurde schon vor weit über 2000 Jahren von den Etruskern Wein angebaut. Die wichtigste Kernregion ist das weltberühmte Chianti Classico. Bis zu 700 Meter über dem Meeresspiegel wachsen hier die Reben – und gerade diese Höhe ist es, die den Chianti-Weinen die Schwere nimmt und ihnen eine geschliffene Finesse verleiht. In der ungleich wärmeren Maremma in Meeresnähe entstehen dagegen volle, sehr fruchtige Rot- und auch Weißweine.

Die Rebsorte

Cabernet Sauvignon

Es ist die wahre Königin der Cépages Nobles, der edlen Rebsorten der Welt. Vom Bordelais aus hat sie ihren Siegeszug rund um den Planeten angetreten und ist überall präsent. Und auch wenn sie je nach Region und Boden eigene Ausprägungen entwickelt, ist doch immer ihr grundsätzlicher Charakter unverkennbar. Ihre Aromen von Cassis, grüner Paprika und – beim Ausbau im kleinen Holzfass – Zedernholz sind immer vorhanden. Die kleinschalige Beere hat besonders viele Kerne, deren Phenole und Tannine die Weine aus Cabernet Sauvignon so lagerfähig machen. Sie gilt auch deshalb als Rückgrat vieler großer Cuvées, ganz besonders der großen Bordeaux-Weine.