Select Bitter Aperitif
Emiglia Romagna

12,90
pro Flasche (0.7l), 18,43 €/L

Select Bitter Aperitif Emiglia Romagna

Ehemals aus Venedig stammend, wird der Select heute in der Region Emilia-Romagna hergestellt. In den 1920er-Jahren wurde es populär, einen Aperitif vor dem Essen zu reichen und Select war hier einer der Pioniere unter den Bitter-Aperitifs. Die Rezeptur ist seit damals unverändert und besteht aus 30 unterschiedlichen Kräutern, unter anderem Rhabarberwurzeln und Wacholderbeeren. Intensiv herb und frisch ist er auch für Mixgetränke geeignet.
WEINSHOP DES JAHRES 2023
ausgezeichnet von »Falstaff«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.500 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer W24664
  • Bezeichnung Bitter
  • Weinart Spirituosen
  • Anbauregion Lombardei
  • Alkoholgehalt 17,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss unbekannt
  • Hersteller / Importeur "Montenegro S.r.l.",40069,"Zola Predosa",Italien
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,7 L

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Die Region

Lombardei

Die Modehauptstadt Mailand ist Zentrum der Weinregion im Norden Italiens. Als Tor zu Nordeuropa ist sie Italiens größter Weinmarkt. Rund um die bei Urlaubern so beliebten Seen Lago di Garda, Lago di Como und Lago d’Iseo befinden sich die besten Gebiete für den Weinbau. Schon zur Zeit der Etrusker und Römer wurde hier Wein erzeugt. Nicht umsonst schwärmt der in Mantua geborene Dichter Vergil (70-19 v. Chr.) von „Flüssen, Seen, Olivenbäumen, Reben und goldenen Getreidefeldern.“ Die Lombardei ist heute vor allem bekannt für ihren Spumante aus dem DOC-Gebiet Francia, den nach der Metodo classico in Flaschengärung erzeugten Schaumwein.