2022
Siefersheimer Riesling Porphyr
trocken, Rheinhessen
Wagner-Stempel

20,00
pro Flasche (0.75l), 26,67 €/L

Siefersheimer Riesling Porphyr trocken, Rheinhessen

Die Trauben für den „Porphyr“ stammen aus den besten Siefersheimer Rieslingparzellen. Die Böden vor Ort, die aus steinig skelettreichem Sand, Schotter sowie Lehm mit vulkanischem Porphyrgestein im Untergrund bestehen, sind außerdem Namensgeber für diesen Erste Lagen Wein. Selektiv und verhältnismäßig spät werden die Trauben von Hand gelesen und anschließend sowohl in Edelstahltanks als auch in traditionellen Stückfässern aus deutscher Eiche ausgebaut. In der Nase offenbaren sich Aromen von fruchtig süßem Weinbergspfirsich unterlegt mit vegetativer Minze und Zitronenmelisse. Die Mineralik der Porphyrböden ist stets präsent. Am Gaumen werden animierende Kernobstfrüchte wie Honigmelone und Mirabellen von einer rassigen Säure begleitet und von einer Vulkangesteinsmineralik verfeinert.
WEINSHOP DES JAHRES 2023
ausgezeichnet von »Falstaff«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.500 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer W37999
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2022
  • Anbauregion Rheinhessen
  • Appellation Rheinhessen
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-006
  • Bio Kennzeichnung Produkt DE-ÖKO-022
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Weingut Wagner-Stempel,55599,Siefersheim,Deutschland
  • Land Deutschland
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Die Region

Rheinhessen

Die größte deutsche Weinbauregion hat in den letzten gut 20 Jahren einen bemerkenswerten Aufstieg erlebt. Lange Zeit galt sie als Herkunft für schlichte und preiswerte Weine und Grundweine zur Sektherstellung. Mit einer jungen, dynamischen und kompromisslos qualitätsorientierten Winzergeneration wurde die Wende eingeleitet. Dank Weingütern wie z.B. Keller oder Wittmann ist Rheinhessen auf vielen Verkostungen in der allerersten Reihe dabei. Außerdem eignet sich die Region mit ihrem moderat warmen und regenarmen Klima und den vielfältigen Bodenstrukturen für den Anbau von vielschichtigen Burgundern, ausdruckstarken Rieslingen und exquisiten Spätburgundern.