Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Subskription Bordeaux 2019

Der Jahrgang 2019 im Bordeaux

der Auftakt der Primeurkampagne – und auch einer der Höhepunkte im Weinjahr – ist für uns Profis die Verkostungswoche in Bordeaux, meist Anfang April. Ein Verkostungs-Marathon, der gleichzeitig harte Arbeit und auch genussvolles Vergnügen ist. Die Probe der Fassmuster auf den Châteaux, zusammen mit zahlreichen Kollegen aus aller Welt, ist aufregend und spannend. Besonders wenn die Weine eines sehr guten Jahrgangs anstehen, wie dies in diesem Jahr der Fall war, genauer gesagt: gewesen wäre.

Denn leider machte uns Corona einen gewaltigen Strich durch die Rechnung und zum ersten Mal seit 1989, also seit 31 Jahren, fiel meine Reise zur Primeurwoche aus – Lockdown, auch in Bordeaux.

Die gute Nachricht:

die Subskription es Jahrgangs 2019 findet statt. Und das ist gut so, ganz besonders für Sie. Denn es gibt sehr gute Gründe, die 2019er jetzt zu kaufen:

Die Qualität:

Die Qualität der Weine der Top-Châteaux ist exzellent, denn die Winzer konnten perfekt ausgereifte Trauben ernten. Die Kombination aus Konzentration und Finesse, aus Komplexität und Raffinesse ist genial.

Der Stil:

Die 2019er sind Genussweine par excellence, mit samtigen Tanninen, reicher Frucht und unwiderstehlichem Charme. Sie werden früh Freude machen und verfügen gleichwohl über ein beachtliches Reifepotenzial.

Die Auswahl:

Qualität und Stil der 2019er treffen auf alle Herkünfte und Preisklassen zu. Die Palette reicht von sehr feinen Alltagsweinen bis hin zu spektakulären Weltklasse-Weinen!

Die Preise:

Die aktuelle Weltlage hat die Erzeuger in Bordeaux dazu gebracht, ihre Preise deutlich zu senken. Abschläge bis zu über 30% gegenüber dem letzten Jahrgang 2018 sind keine Seltenheit. Diese Konstellation ist bei einem Jahrgang dieser hohen Qualität einmalig! Die Erzeuger in Bordeaux, ebenso wie die Händler, haben keine Mühe gescheut, und uns über 200 Verkostungsmuster übersandt, so dass wir uns von der Qualität und dem Stil der Weine ein konkretes Bild machen konnten, auch ohne die Reise nach Bordeaux. Meine Kollegen und ich waren durch die Bank begeistert und können Ihnen die Weine unseres Subskriptionsangebotes uneingeschränkt empfehlen.

Mein Rat:

Greifen Sie zu, denn solch eine Konstellation dürfte so schnell nicht wiederkommen!