2016
Wood Whisky Geschenk Etui
0,35 L, inkl. 2 hochwertigen Destillatgläsern
Brandhaus 7

89,00
pro Flasche (0.35l), 254,29 €/L

Wood Whisky Geschenk Etui 0,35 L, inkl. 2 hochwertigen Destillatgläsern

Eine einzigartige Kiste aus dem Schwarzwald: Neben dem würzig-weichen Wood Whisky von Brandhaus 7 erhalten Sie in diesem Set ebenfalls zwei Destillatgläser von Stölzle aus der Lausitz, was das Paket zum Verschenken prädestiniert, aber auch zum Kennenlernen des grandiosen Schwarzwälder Whiskys der Brennmeisterin Sofie Masson.
WEINSHOP DES JAHRES 2023
ausgezeichnet von »Falstaff«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.500 Premium-Weine

Steckbrief

1 x Wood Whisky, Black Edition, Batch 4, Single Malt Natürliche Fassstärke, Schwarzwald, Baden, 0,35 L 2016
  • Artikelnummer 104517
  • Bezeichnung Whisky
  • Weinart Spirituosen
  • Jahrgang 2016
  • Anbauregion Baden
  • Alkoholgehalt 69,7 % Vol.
  • Lagerpotential 2022
  • Verschluss unbekannt
  • Hersteller / Importeur Brandhaus 7 , Breitenberg 7 , 77740 Bad Peterstal-Griesbach, Deutschland
  • Land Deutschland
  • Flaschengröße 0,35 L
  • Zutaten Mit Farbstoff (Zuckerkulör)

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Brandhaus 7

»Beyond the middle of nowhere« - Die Brandhaus 7 Brände entstehen auf einem Waldbauernhof auf 700 Metern Höhe, mitten im Schwarzwald. Er wird seit dem 17. Jahrhundert von Sofie Massons Familie bewirtschaftet und ist einer der wenigen noch landwirtschaftlich aktiven Betriebe. Sofie war Managerin für einen großen Konzern, doch 2019 hat sie alles auf eine Karte gesetzt und ist mit ihrem Mann und den Kindern zu ihren Eltern auf den Hof gezogen. Zuvor hat sie eine Ausbildung zur Brennmeisterin absolviert und produziert nun in Handarbeit feine Destillate, Obstbrände, Gin und Whisky auf dem uralten Hof. Die Arbeit ist aufwendig und braucht viel Zeit, denn jedes Destillat wird doppelt gebrannt, von Hand abgetrennt, meist in kleinen Fässern gereift und von Hand gefüllt. Sofies Heimat, die Ortenau, ist ein Zentrum der europäischen Brennkunst. Seitdem die Baden vom Straßburger Erzbischof das Recht erhielten, auf ihren Höfen zu brennen, gibt es hier mehr Destillerien als irgendwo sonst in Europa – selbst als in Schottland. So kommt es, dass fast jeder Hof ein Brandhaus hat, in dem gebacken und Kirschwasser gebrannt wurde. Und da der Hof die Hausnummer Sieben hat, trägt die Destillerie den Namen Brandhaus 7.

Die Region

Baden

Entlang des Oberrheins erstrecken sich die Rebflächen des südlichsten Weinbaugebiets Deutschlands fast bis nach Basel. Dank seines sonnenverwöhnten Klimas zählt Baden zur selben EU-Weinbauzone wie das Elsass und die Champagne - und das ist hierzulande exzeptionell. Galt die Region lange Zeit als klassisches Weißwein-Terroir, entdecken die Winzer vom Breisgau bis zum Kaiserstuhl und Tuniberg zunehmend das Rotweinpotenzial ihrer Lagen. Vor allem Spätburgunder erfreut sich wachsender Beliebtheit - als nicht nur geografisch naheliegendes Vorbild dient dabei das glorreiche Burgund.