Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2017

Forst Pechstein Riesling GG

Reichsrat von Buhl
trocken, Pfalz
49,90
pro Flasche (0.75l), 66,53 €/L
Über das Produkt

Forst Pechstein Riesling GG trocken, Pfalz

Die VDP.Große Lage Pechstein gehört neben dem „Jesuitengarten“, „Ungeheuer“ oder auch „Kirchenstück“ zu den absoluten Kultlagen der Pfalz. Der Name leitet sich von dem vor Urzeiten aktiven Vulkan „Pechsteinkopf“ ab, der schwarzes Basaltgeröll und Vulkangestein über die gesamte Lage verteilte. Diese vulkanischen Böden verleihen den Rieslingen eine unverwechselbare Mineralik. Die Trauben für dieses Große Gewächs wurden größtenteils in der dritten Oktoberwoche von Hand gelesen. Die Gärung und Reifung dieses Rieslings fand vollständig im Doppelstück statt, ohne dabei jegliche Form von Schönung oder andere technischen Maßnahmen anzuwenden. Dieser Aspekt ist dem seit 2009 zertifizierten Bioweingut besonders wichtig. Die Reifung des Jungweins fand anschließend auf der Vollhefe bis einschließlich Juli 2018 statt. Der Pechstein präsentiert sich im Bouquet mit intensiven Fruchtaromen von Papaya, Passionsfrucht Apfel und Steinobst. Am Gaumen repräsentiert dieses Große Gewächs seine Herkunft. Die von schwarzem Basaltgeröll bedeckte Lage verleiht dem Riesling eine einzigartige, elegante und salzige Mineralität, die ihn zu einem wunderbaren Essensbegleiter zu Hartkäse sowie Schalen- und Krustentieren macht.

Steckbrief

  • Artikelnummer 348603
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2017
  • Anbauregion Pfalz
  • Appellation Pfalz
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-006
  • Bio Kennzeichnung Produkt DE-ÖKO-003
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restsüße 2 g/L
  • Säuregehalt 7,2 g/L
  • Lagerpotential 2023
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur "Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl GmbH",67146,Deidesheim,Deutschland
  • Land Deutschland
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Was ist eine Subskription

Subskription

Die Subskription von Bordeaux-Weinen hat unter Kennern dieser legendären Gewächse eine lange Tradition. Nur durch Nutzung dieses Vorkaufsangebots können Sie sichergehen, so rare und gesuchte Gewächse wie Lafite-Rothschild, Mouton-Rothschild und viele andere überhaupt zu erhalten. Außerdem können Sie sich nur auf diesem Weg die günstigen Primeur-Preise sichern. Wir reservieren für unsere Kunden ein Kontingent des 2019er Bordeaux bis Mitte August 2020, doch viele der angebotenen Weine werden sehr schnell ausverkauft sein, also warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Bestellung.
Über die Region

Pfalz

Aus der Pfalz, dem zweitgrößten Weinbaugebiet Deutschlands, kommen Rieslinge, Spätburgunder und Weißburgunder, die auf nationaler wie internationaler Bühne überzeugen. Außerdem entstehen in dieser Region wahrhaftig großartige Qualitäts- und Prädikatsweine, die als »Pfalzweine« bezeichnet werden. Das Entdecken der Weine der jungen Winzergeneration lohnt sich. Denn was diese schon jetzt präsentieren, lässt ahnen, dass sich hier neben den großen Weinen der renommierten Güter noch viele Schätze werden heben lassen. Und warum auch nicht, kann die Pfalz auf mehr als 2.500 Jahre Weinbauhistorie zurückblicken. Sie verfügt über extrem vielfältige Bodenformationen und ein für unsere Breiten sonniges, doch nicht zu heißes Klima?