Filter
Rotwein Wein Weißwein
Ahr Baden Mosel Nahe Pfalz
Gut Hermannsberg Jean Stodden St. Antony Weingut Weingut Carl Gunderloch Weingut Christmann
Lemberger Riesling Spätburgunder Weißburgunder
Decanter Der Feinschmecker Eichelmann Falstaff Gault & Millau
2012 2014 2015 2016 2017
rot weiß
0,75 L 1,5 L



Endlich ist es soweit, die Großen Gewächse des Jahrgangs 2019 sind bereit zum Genießen. Die »Großen Gewächse« sind ein Synonym für den Erfolg des neuen deutschen Spitzenweins geworden. Es sind die besten Lagenweine, die die Weingüter des Verbandes der deutschen Prädikatsweingüter (VDP) einmal jährlich der Öffentlichkeit präsentieren.

Die VDP-Klassifikation

Vor einigen Jahren haben die etwa 200 Weingüter sich auf eine dreistufige Qualitätspyramide geeinigt. Alle Weingüter bieten als Basis Gutsweine an, die den Stil des Hauses und der Region präsentieren. Darüber stehen die Ortsweine, die schon sehr viel über das Terroir und das Potenzial der Weingüter aussagen. An der Spitze stehen die Großen Gewächse, Lagenweine in trockener Auslesequalität, die das Beste präsentieren, was der deutsche Weinbau aktuell zu bieten hat. Diese Weine werden jährlich im September vorgestellt und sind erst danach im Handel erhältlich. Viele dieser Weine sind nur in kleinen Mengen zu erwerben oder werden zugeteilt. Daher ist bei manchen Großen Gewächsen Eile geboten.


Die VDP Klassifikationspyramide