Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2021
Samas Isola dei Nuraghi
dei Nuraghi IGT
Agricola Punica

13,90
pro Flasche (0.75l), 18,53 €/L

Samas Isola dei Nuraghi dei Nuraghi IGT

Von den Machern des Supertuscans Sassicaia stammt dieser wunderbare Weißwein aus Sardinien. Die Cuvée aus 80 % Vermentino und 20 % Chardonnay entsteht in der Appellation Isola die Nuraghi. Der 2020er Samas ist ein duftiger Wein, der an Wildblumen, Pfirsiche und reife Melone, süße Gewürze und Vanilleschoten erinnert. Am Gamen besitzt die Cuvée eine seidige Textur und wirkt dabei trotzdem absolut präzise und schlank, saftig, leicht salzig und lebendig. Eine wunderbare Vermentino-Cuvée - kein Wunder, wenn so viel Kompentenz im Spiel ist. Schließlich ist die Agricola Punica aus der Zusammenarbeit des sardischen Weinguts Cantina di Santadi mit der Tenuta San Guido Sassicaia sowie mit dem wohl berühmtesten aller italienischen Önologen, Giacomo Tachis entstanden.
WEINSHOP DES JAHRES 2022
ausgezeichnet von »DIE ZEIT«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.000 Premium-Weine

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2019

Autor: Tesdorpf

Erklärung Skala

99–100 Punkte: absolut außergewöhnlich, Weltklasse, Jahrhundertwein.

95–98 Punkte: überragend, außergewöhnlich, großer Wein.

90–94 Punkte: ganz hervorragend, exzellenter Gutswein, sehr charaktervoll.

85–89 Punkte: sehr guter Einstiegswein, Tendenz zu ausgezeichnet, sehr gelungen, sollte man kennenlernen.

Unter 85 Punkte: Weine, die wir mit weniger als 85 Punkten bewerten, finden keinen Eingang in das Sortiment.

Ausgezeichnet von

Tesdorpf

Der Name Tesdorpf steht für »Fine Wine«, für die edlen Weine der Welt, wie kaum ein anderer. Das dokumentieren wir auch und gerade mit Bewertungen und Medaillen renommierter Weinjournalisten oder Fachpublikationen in unseren Aussendungen oder in unserem Webshop, um zu unterstreichen, auf welch hohem Niveau sich unsere Weinselektion bewegt. Das aber genügt uns nicht mehr. Wir haben festgestellt, dass manch eine Bewertung schwer nachvollziehbar ist oder am Wein vorbeigeht. Aus diesem Grund haben wir beschlossen:

WIR WERDEN UNSERE WEINE AUCH SELBST BEWERTEN.

Wir, das Experten- und Verkostungsteam des Hauses Tesdorpf, diskutieren leidenschaftlich, aber konstruktiv jeden Wein im Hinblick auf Herkunft, Stilistik, Rebsortentypizität und Charakteristik. Und daraus ergeben sich fundierte Bewertungen jedes einzelnen Weines. Warum also sollen Sie als Kunde des Hauses nicht davon profitieren, statt an Stelle sich nur auf Einschätzungen einzelner Kritiker verlassen zu müssen? Unsere Bewertungen spiegeln das Ergebnis unserer Expertenrunde wider. Bitte beachten Sie auch unsere untenstehenden Erläuterungen, dann wissen Sie dank unserer Bewertungen stets, was für einen Wein Sie hier genießen können.

Natürlich müssen Sie in Zukunft auf R. Parker & Co, nicht verzichten, aber Sie finden fortan an jedem Wein auch unsere Tesdorpf-Bewertung. Wir beurteilen unsere Weine nach dem bekannten und bewährten 100-Punkte-System. Wir freuen uns sehr Ihnen auf diesem Weg eine weitere Hilfe an die Hand geben zu können, den richtigen Wein zu finden.

Steckbrief

  • Artikelnummer W60651
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Sardinien
  • Appellation Carignano del Sulcis
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Agricola Punica S.p.A.,09010,Santadi (CI),Italien
  • Land Italien
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

"Vermentino ist der perfekte Sommerwein" eRobertParker.com

Isola dei Nuraghi – den Namen kennen die wenigsten, aber dahinter verbirgt sich die schöne Insel Sardinien, und die ist natürlich bekannt. Und die schöne Insel ist in den letzten 20 Jahren zu einem absoluten „Hot Spot“ der italienischen Weinwelt herangewachsen, vor allem weil man hier mit bislang eher unbekannten Rebsorten zu punkten versteht. Ein Erzeuger, der maßgeblich zu diesem Aufschwung beigetragen hat, ist die Agricola Punica, deren Name Bezüge zum alten punischen Reich und der antiken Stadt Karthago herstellt. Für jene Weinfreunde allerdings, die das Besondere und Ausgefallene sehr zu schätzen wissen, ist vielleicht noch interessanter, dass hinter dem Winzerbetrieb der Önologe Sebastiano Rosa steht, und der hat sich selbst längst zur Legende als einer der treibenden Kräfte hinter dem Kultwein „Sassicaia“ aus Bolgheri gemacht. Sebastiano Rosa kooperiert auch mit der Tenuta San Guido, der Heimat des „Sassicaia“, sowie dem dortigen Star-Önologen Giacomo Tachis. Und dass hier wahre Könner am Werk sind, spürt man in jedem Schluck der Weine der Agricola Punica und das macht diesen Erzeuger zu dem vielleicht interessantesten der aufblühenden Insel.

Die Region

Sardinien

Sardinien könnte zum heimlichen Star Italiens werden. Vor Jahren von Weinfreunden und Experten kaum beachtet, hat sich hier eine hohe Weinkultur von ausdrucksvollen und einzigartigen Gewächsen entwickelt, die hohen geschmacklichen Genuss abseits der ausgetretenen und sattsam bekannten Pfade versprechen.