2021
Silb Pinot Gris
Alsace AOP
Domaine Mélanie Pfister

32,90
pro Flasche (0.75l), 43,87 €/L
Übersicht

Silb Pinot Gris Alsace AOP

Ein Pinot Gris vom Silberberg - einem Kalksteinplateau das für Weine dieser Sorte wie gemacht ist. Die Exposition zur Sonne ist ebenso gut wie der Wasserhaushalt, so dass hier ein zwar reifer, aber auch knackfrischer Wein entstanden ist. Er wurde in gebrauchten Holzfässern ausgebaut, ist rund und schmelzig am Gaumen und mit feinem Duft nach Steinobst, Blüten und Feuerstein ausgestattet. Ein schlanker, kräftiger schmeckender Wein, trocken und den Gaumen ganz auskleidend. Große Klasse!

WEINSHOP DES JAHRES 2023
ausgezeichnet von »Falstaff«
SCHNELLE LIEFERUNG
3 - 5 Werktage (DE)
SICHER EINKAUFEN
zertifiziert von Trusted Shops
FINE WINE SORTIMENT
über 4.500 Premium-Weine

Steckbrief

  • Artikelnummer 375042
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Elsass
  • Appellation Alsace
  • Qualitätsstufe AOP - Appellation d´Origine Protégée
  • Rebsorten 100% Pinot Gris
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-006
  • Bio Kennzeichnung Produkt FR-BIO-01
  • Trinktemperatur 12 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restsüße 2 g/L
  • Säuregehalt 6,6 g/L
  • Lagerpotential 2033
  • Verschluss DIAM
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Domaine Mélanie Pfister, 67310 Dahlenheim - France
  • Land Frankreich
  • Flaschengröße 0,75 L
  • Geschmack trocken

Diesen Artikel gibt es auch im Paket

Der Winzer

Domaine Melanie Pfister

Das Elsass gehört zu den schönsten Weinbauregionen Europas, hier ist die Heimat bemerkenswertester Weißweine, und doch ist die Region immer noch unterbewertet. Das muss sich ändern – beispielsweise mit den exzellenten Weinen von Melanie Pfister. Bereits in der achten Generation erzeugt sie hier im gut 240 Jahre alten Gutshaus vor allen Dingen herausragende Rieslinge, aber natürlich pflegt sie auch die anderen elsässischen Rebsorten wie Muscat, Pinot Gris oder Gewürztraminer. Dabei handelt es sich um eine Boutique-Winery, denn mit gerade einmal zehn Hektar ist das Weingut ausgesprochen klein. Dafür bewahrt man die Übersicht über die Qualität. Und seit diesem Jahr ist auch die Umstellung auf biodynamischen Weinbau komplett abgeschlossen. Die Weine dieser kleinen, exklusiven Domäne sollte man auf jeden Fall kennenlernen, es lohnt sich.

Die Region

Elsaß

Wie kann es sein, dass eine der schönsten Weinbauregionen der Welt, das Elsass, bei uns so wenig bekannt ist? Der unmittelbare Nachbar von Baden am anderen Rheinufer hat alles, was eine fantastische Region ausmacht: eine tolle Landschaft, romantische Dörfchen und vor allen Dingen ein vielfältiges Terroir sowie hoch engagierte, traditionsreiche Winzer, die zum Teil bereits seit vielen hundert Jahren in dieser anmutigen Landschaft großartige Weine erzeugen.

Die Rebsorte