Wein Insider

Klassifizierung in Bordeaux Im Bordelais kursierte seit Mitte des 18. Jahrhunderts eine ganze Reihe von durch Händler erstellte Klassifizierungen der Châteaux des Departments Gironde, die zumeist einfach nach den Marktpreisen der Weine sortiert waren. Mit Blick auf die Pariser Weltausstellung von 1855, mit der Frankreich seine Vorrangstellung auf dem Kontinent demonstrieren wollte, wurde durch eine Kommission eine Liste mit fünf Rangstufen und 57 Weingütern erarbeitet.
Bordeaux 2020: »EINE KLARE EMPFEHLUNG« Ein Gespräch mit Fine-Wine-Consultant Werner Riess über den Jahrgang 2020 und den Sinn der Subskription.
La Vie en Rose »Roséwein ist keine vergängliche Modeerscheinung. Er genießt eine unermüdliche Begeisterung unter den Weinliebhabern…« - Centre Interprofessionnel des Vins de Provence
Falstaff Weinhandelvoting 2020
Tesdorpf wurde von der Falstaff-Community zum beliebtesten Weinhändler in der Kategorie Traditionshaus 2020 gewählt.
AOC Wein und andere Herkunftsbezeichnungen in Frankreich Jeder kennt Begriffe wie »AOC« oder »IGT« als Bestandteil von Weinetiketten, doch neuerdings verwirren Bezeichnungen wie »AOP« oder »IGP«.
Was verbirgt sich hinter dem »Terroir«? Kein Begriff kommt in der Weinansprache so häufig vor wie der Begriff »Terroir«. Und oft wird er komplett missverständlich verwendet, bis hin zur Entschuldigung von Weinfehlern.
Graham Beck - Jenseits von Afrika Vom Naturschutzgebiet in Afrika zu einem Wein aus einem Naturschutzgebiet in Afrika
Vom Fass in die historische Flasche Ein traditioneller Rotspon in einer ganz besonderen Hülle
Von Künstlern, Lehrern und Geniessern 20 Jahre nach dem Kunststudium die Weinkarte schreiben!
Kunst und Wein - Das Atelier Und so kommt zusammen, was zusammen gehört.