Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Glera

Die weiße Rebsorte Glera wurde bis 2009 unter dem Namen Prosecco geführt, was jedoch seitdem die Bezeichnung des DOC Bereichs ist, aus dem die berühmten italienischen Schaumweine stammen. Die spät reifende Rebe ist aber selbstverständlich nach wie vor die zu 100% verwendete für den fein perlenden Aperitif aus Nord-Italien. Sie bringt stroh- bis goldgelbe, spritzige Weißweine mit nussigem Aroma hervor. Es werden neben den Schaumweinen (Frizzante) übrigens durchaus auch Stillweine (Tranquillo) aus Glera erzeugt.