»Auf ein Glas« mit Annie Höger

»Auf ein Glas« mit Annie Höger

In unserer Reihe »Auf ein Glas« stellen wir Ihnen interessante Persönlichkeiten aus der Welt der Weine und Kulinarik vor. Heute kommt unsere Annie Höger zu Wort. Sie ist Einkäuferin und Fine Wine Consultant bei Tesdorpf.

 

1. Bitte stellen Sie sich zu Beginn kurz mit zwei Sätzen vor… Mein Name ist Annie Höger und ich beschäftige mich leidenschaftlich gerne mit Wein und darf bei Tesdorpf als Fine Wine Consultant unsere Kunden beraten und auch meine Lieblingsweine einkaufen.

 

2. Mein Weg zum Wein war… unerwartet. Als Norddeutsche habe ich zum Glück durch den Rat eines Freundes doch noch den Weg zum Weinwirtschaftsstudium nach Geisenheim gefunden.

 

3. Was trinken Sie, wenn Sie keinen Wein trinken? Das kommt sehr auf den Anlass an. Tee wenn ich mal keinen Alkohol trinken möchte oder Gin Tonic wenn doch und es ausnahmsweise mal nicht Wein soll.

 

4. Mein erster Wein, an den ich mich erinnern kann, ist… bei einem Schüleraustausch nach Bordeaux gewesen, als wir St. Emilion besuchten und in verschiedenen Chateaux verkosten durften.

 

5. Mein Lieblingsessen ist… und dazu trinke ich am liebsten… Zugegebenermaßen liebe ich Erbsensuppe, dazu ist Wine Pairing eher schwierig. Ansonsten alles aus dem Meer mit einem Albarino oder Godello.

 

6. Als Aperitif wähle ich immer… gerne Champagner.

 

7. Das Beste nach einer Weinverkostung ist… tatsächlich ein kaltes Bier, selten ist Bier so erfrischend.

 

8. Mein schlimmster Weinmoment war… eine Vertikale mit reichlich Korkschmeckern.

 

9. Mit diesem Menschen würde ich gerne mal einen Wein trinken: Rudy Kurniawan, der muss fantastisch verkosten können.

 

10. Mein letzter Schluck vor dem Weltuntergang sollte … sein: Ich persönlich würde einen 2070er gut finden. Das wäre für die folgenden Generationen aber nicht fair.

 

11. Das habe ich aus alten Weinflaschen/Weinfässern selber gebaut/gebastelt: Aus den Kisten habe ich mit einer Glasplatte auf vier Kisten immer einen passablen Tisch gehabt.

 

12. Überhaupt nicht zu Wein passt… schlechte Stimmung.