Grüne Veltliner

Grüne Veltliner

Der Grüne Veltliner ist ein echter Österreicher. Die Sorte ist außerordentlich gut geeignet für Urgesteinsböden wie sie die Wachau und das Kremstal bieten.

Doch auch auf Lössboden oder schweren Lehm und Tonböden wie im Weinviertel, dem „Veltliner Land“ bei Wien, gedeiht sie perfekt. Grüner Veltliner bringt in der Jugend fruchtig-würzige Weißweine mit frischen Aromen von Zitrus und Pfirsich hervor, bei längerem Ausbau ist ein feiner Mandelton zu spüren. Das würzige Aroma wird in Österreich als das typische „Pfefferl“ bezeichnet, das keinem Grünen Veltliner fehlen darf. Bei entsprechendem Ausbau besitzen die Weine sehr gutes Lagerpotenzial.

Alle Weiner dieser Rebsorte finden Sie in unserem Journal »Chez Tesdorpf« .