Genussvolle Liaison von Lillet und Tonic Premium-Mixern

Genussvolle Liaison von Lillet und Tonic Premium-Mixern

Die meisten Genießer kennen Lillet als frischen, fruchtigen Aperitif für den Sommer. Doch die Spirituose auf Weinbasis kann viel mehr als das: Mit den richtigen Zutaten, wie zum Beispiel Tonic, verwandelt sich der Sommer-Aperitif in einen außergewöhnlichen Long-Drink. Gerade zu besonderen Anlässen eine Sünde wert. Oder vielleicht auch zwei…

TRADITION TRIFFT AUF MODERNE?

Seit mehr als 130 Jahren wird Lillet traditionell in der kleinen Gemeinde Podensac in Frankreich hergestellt. Die Geschichte des Kult-Getränks reicht bis ins Jahr 1887 zurück, als die Brüder Paul und Raymond Lillet hochwertige Weine aus dem Bordeaux mit exotischen Früchten kombinierten. Aus dem anfänglichen Experiment entstand eine kleine Sensation: Der weltweit erste Aperitif aus Bordeaux-Weinen erblickte das Licht der Welt. An der Original-Rezeptur hat sich seitdem nichts geändert: Ausschließlich exklusive Weine aus dem Bordeaux werden für die Produktion verwendet. Je nachdem, um welchen der drei großen Klassiker Lillet Blanc, Lillet Rosé oder Lillet Rouge es sich handelt, wird jeder mit einer individuell-aromatischen Würzmischung versehen.

Mitte des Jahres 2017 kamen die Schweppes Tonic Premium-Mixer in die Bars in Deutschland und Österreich. Sprechen wir dann davon, dass Tradition auf Moderne trifft? Nicht so ganz, denn Schweppes greift auf 200 Jahre Expertise zurück. Gemeinsam mit dem Mixologen Javier de las Muelas wurde jeder der vier extravaganten Tonic-Sorten für einen ganz speziellen Zweck kreiert. Frei nach dem Motto »Pur ein Genuss – im Mix perfekt«.

 

WAS IST DAS BESONDERE AN DEN SCHWEPPES TONIC PREMIUM-MIXERN?

Grundsätzlich sind die Premium-Mixer im freien Verkauf für Endverbraucher schwer bis gar nicht zu bekommen, da diese speziell für die Bar-Szene entwickelt wurden. Im Gegensatz zur traditionellen Rezeptur enthält der Premium-Mixer Original einen Spritzer Limette und einen höheren Chiningehalt. Ideal passend zur fruchtig-herben Essenz vom Lillet Blanc. Die Sorte Pink Pepper ist eher für Entdecker, die auf der Suche nach neuen, extravaganten Geschmackserfahrungen sind. Fernab vom Mainstream, denn dieser Premium-Mixer verleiht jedem Long-Drink einen rebellischen Touch. Für den Liebhaber des mediterranen Geschmacks eignet sich die Sorte Orange Blossom & Lavender. Die dezenten Aromen von Orangenblüten und Lavendel sorgen für ein spannendes Geschmackserlebnis mit besonderem Flair. Fein blumig hingegen präsentiert sich der Tonic Premium-Mixer Hibiscus mit seiner zart fruchtigen Essenz. Das Ergebnis ist ein Long-Drink mit einem Hauch floraler Noten und einer leichten Frische.

 

Von klassisch bis rebellisch – dem kreativen Genießer werden keine Grenzen gesetzt. Entdecken Sie hier unser »Lillet & Tonic«-Paket als idealen Begleiter für einen ereignisreichen Abend.

 

REZEPT FÜR »LILLET VIVE« – LILLET BLANC MIT TONIC ORIGINAL

Zutaten für zwei Gläser:

  • 10 cl Lillet Blanc
  • 20 cl Tonic Premium-Mixer Original
  • Eiswürfel
  • zwei Gurkenscheiben
  • zwei Erdbeeren
  • etwas frische Minze

Zubereitung:

Geben Sie den Lillet Blanc in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas und gießen dieses anschließend mit dem klassischen Tonic auf. Kleiner Tipp: Nehmen Sie nicht zu viele Eiswürfel, da diese das Getränk sonst zu stark verwässern.

 

Sie möchten wissen, wie Sie den perfekten »Lillet Vive« zaubern?

 

»LILLET PINK PEPPER« – LILLET BLANC MIT TONIC PINK PEPPER

Zutaten für zwei Gläser:

  • 10 cl Lillet Blanc
  • 20 cl Tonic Premium-Mixer Pink Pepper
  • anstatt Eiswürfel gefrorene Beeren

Zubereitung:

Geben Sie den Lillet Blanc in ein mit gefrorenen Beeren gefülltes Glas und gießen dieses anschließend mit dem Premium-Mixer Pink Pepper auf. Kleiner Tipp: Nehmen Sie nicht zu viele Eiswürfel, da diese das Getränk sonst zu stark verwässern.

 


Quellen: www.schweppes.de und www.lillet.de