Flaschenformate und ihre Namen

Flaschenformate und ihre Namen

Die derzeit größte Weinflasche der Welt ist knapp zwei Meter hoch und 485 Kilogramm schwer.

  

Liter

 x 0,75 l

Bordeaux

Burgund

Champagne

1,50

2,00

Magnum

Magnum

Magnum

2,25

3,00

Marie-Jeanne

 

 

3,00

4,00

Doppelmagnum

 

Jeroboam

4,50

6,00

 

 

Rehoboam

5,00

6,66

Jeroboam

Jeroboam

 

6,00

8,00

Imperial

Methusalem

Methusalem

9,00

12,00

Salmanazar

Salmanazar

Salmanazar

12,00

16,00

Balthasar

Balthasar

Balthasar

15,00

20,00

Nebuchadnezar

Nebuchadnezar

Nebuchadnezar

18,00

24,00

Melchior

Melchior

Goliath/Melchior

26,25

35,00

 

 

Sovereign

27,00

36,00

 

 

Primat

30,00

40,00

 

 

Melchisedech

98,50

 

 

Adelaide (Sherryflasche, Unikat von 1959)

 

 

 

 

 

 


Die derzeit größte Weinflasche der Welt ist knapp zwei Meter hoch und 485 Kilogramm schwer. In der in Deutschland gefertigten und in Australien gefüllten Flasche befindet sich der Inhalt von 387 normalen Weinflaschen mit 0,75 Litern, was ein Volumen von über 290 Litern ergibt (das entspricht 1,3 Barrique-Fässern). In der Flasche befindet sich eine Shiraz-Cuvée des Jahrgangs 2005 von fünf australischen Weingütern. Sie ist mit einem handgeschnittenen portugiesischen Spezialkorken verschlossen.

Herkunft der Namen

Balthazar
Gemeint ist nicht einer von den „Drei Heiligen Königen“ , sondern der Sohn von Nebudaknezar II. Nebudaknezar II war der letzte König im neubabylonischen Reich von 604 v.Chr. bis 562 v.Chr.  Im alten Testament steht geschrieben, dass Balthazar die Gefäße Jehovas entweihte die sein Vater vorher aus dem heiligen Tempel in Jerusalem geraubt hatte. Nachdem die Gefäße von Jehova entfernt wurden, erschien eine Flammeninschrift an der Palastwand. Der Prophet Daniel las:“ Meine tekel u-pharsin“ (übersetzt: Gewogen und zu leicht empfunden).

Jeroboam
Salomon verbannte Jeroboam wegen eines Aufstandes. Im selbigen Jahr, als Salomon starb und das Amt seinen Sohn weitergab, kehrte Jeroboam zurück und gründete mit zehn Stämmen das Reich Israel.

Rehoboam
Rehoboam ist der Sohn von Salomon und der Nachfolger als König von Juda
(Südreich der Juden).

Methusalem
Er war der biblische Urvater des alten Testaments und wurde 969 Jahre alt.
Zu dem wahren Alter rechneten die Gelehrten damals noch seinen Hausrat, die Besitztümer, Vieh etc. dazu. So entstand das imaginäre Alter, sehr hohe Alter.

Nebukadnezar II
Vater von Balthazar. Nebudaknezar II Erobertete 586 v. Chr. Juda. Bei der Eroberung zerstörte er die Hauptstadt Jerusalem sowie den Tempel, welcher von Salomon erbaut worden ist. Die Oberschicht der Juden kam so in Gefangenschaft. Als Nebudaknezar II starb war sein Sohn Balthazar der letzte König des neubabylonischen Reiches. Nebudaknezar II ging in die Geschichte als Vorbild für Giuseppe Verdis und Oper Nabuccho ein.

Salmanazar V. Assyrische König
Er erobertete das nördliche Königreich der Juden und machte es zur Provinz von Assyrien.