Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

image

Auf ein Glas mit Luis Seabra

In unserer Reihe »Auf ein Glas« stellen wir Ihnen interessante Persönlichkeiten aus der Welt der Weine und Kulinarik vor. Heute kommt Luis Seabra von Luis Seabra Vinhos zu Wort.

Veröffentlicht am 20. Januar 2022
Bitte stellen Sie sich zu Beginn kurz mit zwei Sätzen vor
Ein stolzer Portugiese mit der Liebe zu Wein und Essen.

Mein Weg zum Wein…
...begann im Alter von 14 Jahren, als ich zum ersten Mal Wein trinken durfte. Ich stamme aus einer Familie mit sechs Geschwistern, in der es für gewöhnlich große Mahlzeiten gab und Wein natürlich immer dazu gehörte. Mein Großvater stammte aus dem Douro-Tal, und in den Sommerferien verbrachte ich eigentlich immer eine Woche im Douro-Tal.

Was motiviert Sie in Ihrem Alltag?
Die ständige Suche nach einem besseren Wein, die Entdeckung eines erstaunlichen Weinbergs oder das Teilen und Lernen mit anderen. Aber auch das Vorantreiben von Veränderungen, angefangen bei der Bewirtschaftung des Weinbergs, und die Freude über eine gute Flasche Wein aus dem eigenen Anbau nach Jahren des Wartens.

    Was ist das Besondere an Ihrem Weingut?
    Das Douro ist einzigartig, eine von Menschenhand geschaffene Landschaft, nicht enden wollende Schieferhänge, mehr als 100 verschiedene Rebsorten, die in der Region auf 80 bis 800 m Höhe angebaut werden sowie die enormen Möglichkeiten, verschiedene Weine herzustellen.

    Welche Speise empfehlen sie zu Ihrem Xisto Cru White“?
    Wilder Wolfsbarsch aus dem portugiesischen Atlantik, gegrillt oder in Salz gekocht, mit lokalem Gemüse und einer leckeren Buttersauce.

    Haben Sie eine Restaurantempfehlung in Ihrem Weinbaugebiet für unsere Leser?
    Viele - am besten beschränken wir uns erst einmal auf den Bereich im Douro, bis der Fluss das Meer in Porto trifft. Im Douro-Tal empfehle ich lokale Lebensmittel in "Toca da Raposa" oder "Casa dos Ecos". In spezielleren Restaurants finden Sie auch ausgefallenere Gerichte wie gebratenes Ziegenlamm oder geschmortes Wildschwein in Rotweinsauce.

    Mein schönster Weinmoment war…
    Alle Momente, die mit meinen Lieben und Freunden geteilt wurden.

    Welcher Wein aus dem letzten Jahr liegt Ihnen immer noch auf der Zunge?
    Ein Madeira 1780 Boal Henrique Menezes Borges Family.

      Mit diesem Menschen würde ich gerne mal einen Wein trinken:
      Schwierige Wahl... Ganz sicher meine Enkelkinder oder einige Winzer, die verstorben sind und die ich nie kennenlernen durfte wie Henry Jayer, Bartolo Mascarello, Giacomo Conterno und viele andere.

      Welches ist der perfekte Wein für einen gemütlichen Abend vor dem Kamin?
      Gereifter Port oder Madeira.

      Welches ist der perfekte Wein für einen lauen Sommerabend?
      Alter Chablis mit frischem Fisch.

      Wofür brennen Sie abseits des Weines?
      Essen und das menschliche Gehirn.

      Welche Musik spielt bei Ihnen an einem entspannten Abend mit Wein?
      Jazz!! Miles, Coltrane, Dave Brubeck, Charles Mingus, Jim Hall, Lee Morgan, Art Blakey, Freddie Hubbard und viele andere.

      Auf was könnten Sie in Ihrem Leben nicht verzichten?
      Meine Kinder, meine Frau, meine Freunde, guter Wein, gutes Essen, lange Abendessen, Musik, frische Luft, Weinberge, gute Gespräche, etwas zu entdecken und die Bereitschaft zu sehen, was die Zukunft für mich bereithält.