image

Auf ein Glas mit - Olivier Rivière

In unserer Reihe »Auf ein Glas« stellen wir Ihnen interessante Persönlichkeiten aus der Welt der Weine und Kulinarik vor. Heute kommt Olivier Rivière vom Weingut Olivier Rivière Vinos zu Wort.

Veröffentlicht am 02. Oktober 2020

1. Bitte stellen Sie sich zu Beginn kurz mit zwei Sätzen vor. 

Ich habe angefangen, Önologie zu studieren, um mehr über die Welt des Weins zu erfahren, da meine Familie nicht in der Branche tätig ist und ich mich in diese Welt verliebt habe. Nachdem ich in Bordeaux studiert und einige Jahre in Burgund gearbeitet hatte, kam ich 2004 nach RIoja und gründete 2006 mein eigenes Unternehmen.

2. Mein Weg zum Wein war…

Nachdem ich in Burgund für einige berühmte Weingüter gearbeitet habe, bin ich nach Spanien gezogen, um mit Telmo Rodriguez zu arbeiten. Nach 2 Jahren habe ich beschlossen, meinen eigenen Wein zu produzieren...

3. Was genießen Sie am meisten an Ihrer Arbeit?

Ich liebe es, dass ich immer überlegen muss, wie ich jedes Jahr besser werden kann, in jedem Teil meines Jobs: Weinberg und Weinherstellung.

4. Das macht unsere Weinregion besonders:

Rioja ist eine große Region, wirklich vielfältig, so gibt es viele verschiedene Böden, viele Mikroklimata, verschiedene Höhenlagen, verschiedene Rebsorten...etc. und es gibt eine lange Geschichte, so dass Rioja besonders ist!

5. Welches Gericht empfehlen Sie zu Ihrem „Mirando Al Sur“?

Carpaccio von Jakobsmuscheln und schwarzen Trüffel

6. Können Sie ein gutes Restaurant in Ihrer Region empfehlen?

Ich liebe es, in der Taberna Herrerias in Logroño zu Mittag zu essen, echtes Essen mit wirklich hoher Qualität der Produkte

7. Mein schönster Weinmoment war…

Es sind so viele...wirklich schwierig, ein auszuwählen. Ich würde sagen, als ich die ganze Palette der Weine von Leroy in Vosne Romanée vom Fass verkostet habe, als ich dort gearbeitet habe... Terroir pur!

8. Der erste Wein, an den ich mich erinnere:

Vega Sicilia Unico 1962

9. Mit diesem Menschen würde ich gerne mal einen Wein trinken:

Mit meinem Vater, der vor vielen Jahren verstorben ist und ich würde gerne eine Flasche von meinem Lieblingsweingut öffnen. 

10. Welches ist der perfekte Wein für einen gemütlichen Abend am Kamin?

Entweder ein alter Porto von Niepoort oder ein Palo Cortado von Equipo Navazos oder Chateau Climens mit mindestens 10 Jahren. 

11. Wofür brennen Sie abseits des Weines?

Essen, Tauchen und Basketball

12. Haben Sie einen »Happy-Place«?

Mein Haus in Frankreich

13. Auf was könnten Sie in Ihrem Leben nicht verzichten?

zu wissen, dass ich morgen nicht besser sein kann als heute. 

Hier finden Sie die Weine von Olivier Rivière Vinos in unserem Online-Shop.