image

Auf ein Glas mit - Stefano Moccagata

In unserer Reihe »Auf ein Glas mit … « stellen wir Ihnen interessante Persönlichkeiten aus der Welt der Weine und Kulinarik vor. Heute kommt Stefano Moccagatta zu Wort. Er leitet nicht nur das Spitzenweingut Villa Sparina, sondern ist ebenfalls Inhaber von Ottosoldi.

Veröffentlicht am 02. Mai 2018

1. Bitte stellen Sie sich zu Beginn kurz mit zwei Sätzen vor:

Ich bin voller Begeisterung und voller Enthusiasmus, in dem was ich tue. Meine Familie, mein Wein und gutes Essen sind Dinge, die mich glücklich machen.

2. Mein Weg zum Wein war… 

Die Reise meines Bruders und mir zum Wein ist eine dauerhafte Challenge: Eine Challenge, eleganten und balancierten Weißwein zu produzieren, die auf dem ersten Blick einfach erscheinen, aber alles andere als simpel sind. Eine Herausforderung großartige Weißweine herzustellen in einer Region, die berühmt ist für wunderbare Rotweine. Eine Herausforderung das Terroir, die Frische sowie die Langlebigkeit in einem Glas Weißwein auszudrücken.

3. Was trinken Sie, wenn Sie keinen Wein trinken? 

Coca Cola

4. Mein erster Wein, an den ich mich erinnern kann, ist … 

Trimmbach Hommage a Georgette Reserve Pinot Grigio – den trank ich mit meiner Frau, als ich 24 Jahre alt war.

5. Mein Lieblingsessen ist … und dazu trinke ich am liebsten … 

Ich habe kein Lieblingsessen. All das Essen, welches hochqualitativ ist, ist gutes Essen – ich habe da keine Präferenzen. Das ist genau der Fall mit Wein und Foodpairing. Aber, wenn ich wirklich wählen müsste, würde ich die Pizza meiner Mutter als mein Lieblingsessen bezeichnen.

6. Als Aperitif wähle ich immer … 

Bei mir gibt es kein »immer«, denn ich mache es davon abhängig, mit wem ich zusammensitze. Die wirkliche Freude ist nämlich die Begleitung.

7. Das Beste nach einer Weinverkostung ist … 

Ein weiteres Glas zu trinken.

8. Mein schlimmster Weinmoment war… 

Es gab niemals einen.

9. Mit diesem Menschen würde ich gerne mal einen Wein trinken: 

Angelina Jolie

10. Das habe ich aus alten Weinflaschen/Weinfässern selber gebaut/gebastelt: 

Wir haben damit begonnen Kerzen zu produzieren und den unteren Teil unserer Flaschen somit zu recyceln.


11. Das passt überhaupt nicht zu Wein:
 

Torrone (eine Art Nougat).

12. Das macht unseren Wein besonders:

Dieser Platz hier. Es ist eine Kombination aus verschiedenen Elementen, wie z. B. der Erde und dem Klima und diese Kombination ist perfekt für unsere Reben. Die Berge, die Farben und der Geruch, der hier in der Luft liegt, all das gibt mir ein Wohlbefinden. Alleine, dass ich mit dem Fahrrad oder Motorrad zur Arbeit fahren kann und meine Familie genau die gleiche Möglichkeit hat – genau das macht mich glücklich.

Hier finden Sie die Weine vom Weingut Ottosoldi in unserem Online-Shop.