Filter
Roséwein Rotwein
Bolgheri Chianti
Podere Brizio Soc.Agr. DIEVOLE
Sangiovese Syrah
Falstaff James Suckling Jancis Robinson Robert Parker Tesdorpf
2016 2017 2019
rosé rot

Soc.Agr. DIEVOLE

12 Kilometer nördlich von Siena ist in dem historisch bedeutsamen Weingut Dievole ein wesentliches Stück italienischer Weinbaugeschichte geschrieben worden. Über Jahrhunderte wurden hier Benchmarks für den Chianti gesetzt und das gilt erst recht für heute, seit Alejandro Bulgheroni das Ruder dieses stolzen Schiffes der Toskana übernommen hat. Die Zeitschrift Forbes feiert die Weine von Dievole ebenso wie die Fachpublikationen Decanter oder Vinum. Und der italienische Weinführer Gambero Rosso geizt nicht mit seinen heiß begehrten 3 Gläsern. Eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Und da für Alejandro Bulgheroni diese hohe Qualität nur aus der Natürlichkeit des Rebstocks und seinem Umfeld erwächst, stellte er vor 10 Jahren mit großem Aufwand auf biologischen Weinbau um.bezaubernden Besitz Podere Brizzio.

Dievole

Dievole ist ein Erzeuger mit großem Gewicht in der Toskana, handelt es sich doch um eines der ältesten Weingüter Europas überhaupt. Gegründet wurde das Weingut bereits 1090 und ist somit ein wesentlicher Bestandteil italienischer Weingeschichte und hat über Jahrhunderte hinweg in der Toskana die Benchmarks gesetzt. »Dievole«, das heißt so viel wie »so Gott will«, aber ob nun mit oder ohne göttlichen Willen, auch heue setzt Dievole die Benchmarks in der Toskana unter der Regie von Jandro Bulgheroni. Bereits vor knapp 10 Jahren, als die Diskussion um Nachhaltigkeit noch lange nicht so leidenschaftlich geführt wurde wie heute, war genau das sein Thema. Er ließ die Böden aufbrechen um eine bessere Sauerstoffversorgung zu gewährleisten, implementierte den biologischen Weinbau und kehrte auch sonst zurück zur traditionellen Weinerzeugung, das heißt Gärung mit Naturhefen und Reifung in großen alten Holzfässern ohne die Kosmetik von neuem Holz. Dievole liegt im tiefsten Süden des Chianti Classico, verfügt aber auch über Weinberge im nur wenige 100 Meter weiter beginnenden Brunello di Montalcino nebst dem romantischen und bezaubernden Besitz Podere Brizzio.