Filter
Rotwein Wein
Cabernet Franc Cabernet Sauvignon Merlot
Decanter James Suckling Robert Parker Tesdorpf Vinous
2012 2013
0,75 L 1,5 L

Vérité

Wieder ein Wein mit 100 Punkten denkt Super-Winemaker Pierre Seillan und schickt einen dankbaren Blick in den blauen Himmel von Sonoma. Und dieser blaue Himmel wiederum blickt auf ein Wunder, nicht irgendeines, denn das gibt es in Weinwelt immer wieder, sondern auf eines der größten: La Verité! Allein die Anzahl der 100 Punkte-Weine, die hier entstanden sind, ist einmalig, unvergleichlich, und vor allen Dingen längst nicht mehr einzuholen. Und schon das macht La Verité zur Ikone, zu der Kultwinery Amerikas. Und selbst das –eine Riesensensation- lässt sich noch steigern, denn nun haben gleich alle drei Weine eines Jahrgangs von La Verité 100 Punkte bekommen, ein einmaliger, geradezu unerhörter Vorgang in der internationalen Weinwelt, ein Jahrhundertereignis selbst für die verwöhnte Boutique-Winery La Verité. Dabei ist die Geschichte von La Verité erst jung. Jess Jackson, selbst eine Ikone der kalifornischen Weinwelt und mit seinen Chardonnay-Weinen so berühmt geworden, dass man ihn nur noch „Mr. Chardonnay“ nennt, gründete das kleine Weingut vor knapp 15 Jahren. 

Sein größter Coup allerdings war Pierre Seillan aus Bordeaux in das beschauliche Sonoma Valley zu locken, einen Weinmacher, den in Bordeaux viele, die es wissen müssen, als Guru der Önologie bezeichnen. Und Pierre Seillan wurde sofort heimisch und warf sich mit ungluublichem Engagement und großer Liebe in die Arbeit, die schon wenige Jahre später mit dem ersten 100 Punkte Wein von La Verité Früchte trug. »Pierro l´Americano« nennen ihn die Kalifornier in liebevoller Verehrung. Aber La Verité ist nicht nur ein Weingut der Superlative wegen der unglaublichen Benotungen der Weine, hier wird ebenso unglaubliche Arbeit verrichtet. Was Pierre Sellain hier leistet grenzt an Wahnsinn und nicht wenig halten ihn daher für komplett verrückt. Hier werden nicht Trauben nach strengen Kriterien selektiert sondern einzelne Beeren. Die wiederum in besonders exakt im Hinblick auf Boden und Mikroklima ausgetüftelten Kleinst-Parzellen gewonnen werden. Verité heißt Wahrheit, und wenn, wie der Volksmund sagt, im Wein wirklich Wahrheit ruht, dann kann man sie hier, in den Weinen von La Verité, sogar finden. Und der Haken? Es gibt in Summe überhaupt nur 12.000 Flaschen für die ganze Welt!