Filter
Rotwein Weißwein
Arneis Nebbiolo
Berliner Wein Trophy Falstaff Tesdorpf
2015 2019
rot weiß

Roberto Sarotto

Weinbau zu betreiben in einer der schönsten Weinkulturlandschaften der Welt, wem ist das schon vergönnt? Die Familie Sarotto darf diesen Traum leben, obwohl der Weg hin zum Spitzenbetrieb gewiss kein leichter war. Schon im 18. Jahrhundert bauten die Sarottos, gerade frisch in das Piemont gekommen, Wein an. Die Reblauskatastrophe und zwei Weltkriege sorgten aber dafür, dass einerseits nicht genug Wein zur Verfügung stand, andererseits die Exportmärkte wegbrachen. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts schlug man sich mit Landwirtschaft durch das Leben. Doch der Traum lebte weiter und ab 1950 wurde wieder zunehmend auf Weinbau umgestellt. Ein Glück! Denn in der Folgezeit entwickelte sich Sarotto zu einem maßgeblichen Erzeuger im Piemont, der mit seinen Weinen, ob aus Gavi, Barolo, Barbaresco oder Langhe großes Vergnügen und Wohlgefallen bei Genießern auslöste. Mit einer hochmodernen Winery im Rücken hat sich Sarotto seit nunmehr gut 20 Jahren in der Spitzengruppe Piemonteser Erzeuger fest etabliert und ist dabei immer noch ein kleiner, sympathischer Familienbetrieb geblieben.