Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Filter
Falstaff Vinous Antonio Galloni Robert Parker James Suckling
2015 2016 2018

Mastrojanni

Wir müssen an dieser Stelle eine Lanze für Quereinsteiger brechen. 1975 erwarb der römische Anwalt Gabriele Mastrojanni zwei Güter im Montalcino-Gebiet: San Pio und Loreto. Viel Wald, ein paar Schafe, raues Land, ein paar pfl egebedürftige Weinreben. So ein Novize bringt einige unschätzbare Vorteile mit: wenig Angst, einen frischen Blick und Mut. So pflanzte Mastrojanni noch mehr Sangiovese Grosso, um einen wahrhaft großen Brunello di Montalcino in die Flasche zu bringen. Auf diesem Fundament entwickelten 1992 der neue Eigentümer Andrea Marchetti und sein Winemaker Maurizio Castelli eine grandiose Erfolgsgeschichte, die auf Castellis Philosophie beruht: Das Terroir aus Ton, Tuff, Kiesel und Sandstein lesen, begreifen und dem Wein seine Zeit und seinen Freiraum zur Reife lassen.