Filter
Rotwein Roséwein
Languedoc
La Clape Languedoc Languedoc-Roussillon Minervois Pays d'Oc
Clos du Temple Gérard Bertrand
Tesdorpf James Suckling Jancis Robinson Robert Parker
2023 2021 2020 2019 2017
ja
Standard Flasche (0,75l) Magnum (1,5l)

Gérard Bertrand

Kaum jemand hat jeden Winkel des Languedoc und des Roussillon so erforscht wie Gérard Bertrand. Der Bio-Pionier erschafft dort ungemein terroirtypische Weine, die international wegen ihrer Authentizität höchste Wertschätzung genießen.

 

Für Gerard Bertrand fängt alles im Weinberg an

Die Leidenschaft für Wein, die den französischen Winzer, Visionär, Rugby-Legende und Wegbereiter des Biologischen Weinbaus im Languedoc Gérard Bertrand prägt, wurde schon in frühen Jahren in den Weingärten des Château de Villemajou im Herzen der Corbières geboren. Hier erntete er seine ersten Trauben und entdeckte seine Leidenschaft für die Pflanzen und die Natur. Unter der sorgsamen Anleitung seines Vaters, Georges Bertrand, lernte er schliesslich die Kunst der Weinbereitung. Nach dem tragischen Unfalltod seines Vaters im Jahr 1987 trat Bertrand in die Fußstapfen seiner Familie und übernahm das Weingut Château de Villemajou.

Mit dem unermüdlichen Streben nach Exzellenz, einer Haltung, die er aus seinen Zeiten auf dem Rugbyfeld erlernt hat, gründete Bertrand fünf Jahre später das Weinunternehmen Gérard Bertrand. Sein Ziel: Die besten Terroirs seiner Region aufzudecken und weltweit bekannt zu machen. In den folgenden Jahren erweiterte er sein Portfolio um die Domaine de Cigalus und das Château Laville Bertrou.

Im Jahr 2002 gab der Kauf von Château l'Hospitalet im Naturpark La Clape Bertrands Karriere eine neue Dimension. Seitdem bereichern zahlreiche weitere Weingüter, darunter die Domaine de l'Aigle, Château la Sauvageonne, Château la Soujeole, Clos d'Ora, Clos du Temple, Château des Karantes, Château Aigues-Vives, Cap Insula, Château des Deux Rocs, Château de Tarailhan und Domaine de l'Estagnère, das Portfolio und unterstreichen die Vielfalt der Weine von Gérard Bertrand

Vignobles Bertrand und die Bio-Dynamie

Bertrand ist fest davon überzeugt, dass ein Weinbau im Einklang mit der Natur der beste Weg ist, die Typizität eines Terroirs zu offenbaren und große Weine zu produzieren. Daher hat er sich bereits seit 2002 für den Weg des biodynamischen Weinbaus auf der Domaine de Cigalus entschieden. Diese Kultur stärkt das Gleichgewicht der Rebe und ihrer Umgebung und unterstreicht den Qualitätsansatz, den er vor fast 30 Jahren begonnen hat.

Bertrands Vorreiterrolle im biodynamischen Weinbau spiegelt sich auch in der Vielfalt seiner Weine wider, zu denen sowohl Qualitätsweine als auch biologische und/oder sulfatfreie Weine und Weine aus biodynamischer Landwirtschaft gehören. Der "Côte des Roses" und die "Perles de Sauvignon", die Etiketten entwarf die französischen Designerin Chantal Thomass, sind Beispiele für seine innovative Herangehensweise, die die Prinzipien der Nachhaltigkeit und Ästhetik vereint.

Nachhaltigkeit

Bertrand ist sich der Bedeutung der Erhaltung der Umwelt und der Wiederherstellung des Gleichgewichts der Ökosysteme bewusst. Er verfolgt eine nachhaltige Entwicklungsstrategie und hat sich zum Ziel gesetzt, den CO2-Fußabdruck seiner Weingüter zu reduzieren. Dies unterstreicht sein Engagement für eine nachhaltige Weinproduktion, die sowohl die Bedürfnisse der Konsumenten als auch die Notwendigkeit, die negativen Auswirkungen von Treibhausgasen auf das Klima zu minimieren, berücksichtigt.

Sein Engagement geht über seine Weingüter hinaus, indem er das Projekt "Objectif 10'000 arbres" in Languedoc-Roussillon mit dem Fotografen Yann Arthus-Bertrand unterstützt, was zeigt, dass Nachhaltigkeit für ihn nicht nur eine Frage der Weinproduktion, sondern auch der Landschaftsgestaltung und des Umweltschutzes ist.

Kultur

Bertrand hat sich der Förderung des kulturellen Erbes der Region und der mediterranen Lebenskunst verschrieben. Das Château l'Hospitalet, Hauptsitz der Gruppe und Ort von außergewöhnlicher Bedeutung, ist voll und ganz dem mediterranen Lebensstil gewidmet. Es ist ein Ort des Feierns, des Essens und der Begegnungen für Weinliebhaber. Seit über 15 Jahren veranstaltet das Château l'Hospitalet das Festival de Jazz, welches jedes Jahr weltbekannte Jazzmusiker anzieht. In der Vergangenheit spielten hier Größen wie Ben Harper, Ibrahim Maalouf, Gregory Porter und Seal.

Viele Weine von Gérard Bertrand können sie auf tesdorpf.de online kaufen!