Filter
Linkes Ufer
Bordeaux Pauillac
Cabernet Sauvignon
Tesdorpf Robert Parker The Wine Spectator Decanter James Suckling
2016 2014 2013 2012 2010
mood_title

Château Latour

Seit 1625 steht er trotzig auf den Kieshügeln von Pauillac und schaut über die edelsten Weinberge des Bordelais, der kleine, aber berühmte Turm von Château Latour, der diesem hoch renommierten Schloss auch seinen Namen gab.

Château Latour 2010 - Late Release

Was macht einen Wein groß oder außergewöhnlich? Ist es das individuelle Terroir, die Menschen und ihr Know-how, der Jahrgang oder letztlich doch der Mythos des Châteaus?

Für den Château Latour 2010 ist es alles auf einmal: Wenn Sie das Château besuchen, spüren Sie die Magie dieses Terroirs. Es liegt direkt am Ufer der Gironde zwischen Pichon Comtesse und Léoville Las Cases. Die immense Wassermasse - weniger als 300 Meter vom Schloss entfernt - schafft ein besonderes Mikroklima, das Temperaturextreme ausgleicht und die Wasserversorgung in Trockenperioden sichert.

Das immense Know-how der Weinmacher, die Liebe zum Detail und zur Perfektion spürt man in jeder Minute, die man in diesem Tempel des Bordelaiser Weins verbringt. Und letztlich ist 2010 in Bordeaux mit Sicherheit der größte Jahrgang der ersten Jahre dieses Jahrhunderts. Der 2010er Château Latour zeigt dies auf die beste Weise mit Höchstbewertungen bei internationalen Kritikern:
Robert Parker: 100/100 | Suckling: 100/100 | Decanter: 100/100 | Falstaff: 20/20

Diese Bordeaux-Rarität gehört in jeden großen Weinkeller. Als Late Release, also als kleines Kontingent, welches erst jetzt freigegeben wurde, stammen die hier angebotenen Flaschen direkt vom Château. Sie können also sicher sein, dass sie perfekt gelagert wurden. Jede Flasche wird in einer Original-Holzkiste geliefert. Viel Freude mit diesem Genuss-Monument der Bordeaux-Geschichte!