Filter
Falstaff Tesdorpf
2016 2017

Weinbau Jutta Ambrositsch

Vielleicht wissen Sie, dass Wien die einzige Metropole der Welt ist, in der sich eine Weinbauregion innerhalb der Stadtgrenzen befindet. Mit ca. 700 Hektar ist sie sehr klein, aber hier hat Jutta Ambrositsch ihre große Liebe zum Wein entdeckt und sich entschlossen Winzerin zu werden. Als Quereinsteigerin hat Sie sich das nötige Rüstzeug selbst beigebracht und sich mit äußerst bemerkenswerten Weinen zu einer viel bewunderten Weinmacherin innerhalb und außerhalb Wiens entwickelt. Bei gerade einmal knapp 4 Hektar Rebfläche werden ihre Weine stets zur gesuchten Rarität. Dabei lehnt sie technisches Weinmachen ab und lässt der Natur ihren Lauf. Das macht ihre Weine so spannend! Auch wenn ihre Etiketten auf der Höhe der Zeit erscheinen, sie steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden der Tradition. So pflegt sie gewissenhaft die Wiener Spezialität, den gemischten Satz, wobei verschiedene Rebsorten im Weinberg stehen und gemeinsam geerntet und vergoren werden. Mit einem anderen Projekt hat sie bereits Geschichte geschrieben, dem »Buschenschank in Residence«. Hier belebt sie historische Lokalitäten oder Wirtshäuser mit einem Heurigenlokal auf Zeit und hält so einen Teil der Wiener Stadtgeschichte am Leben.