Filter
Antonio Galloni Decanter James Suckling Jean-Marc Quarin Jeb Dunnuck
2017 2018

Château Cos d'Estournel

Château Cos d´Estournel im nördlichen Haut Médoc ist sicherlich eine der auffälligsten Erscheinungen des gesamten Bordelais, nicht nur der überragenden Weine wegen, sondern auch aufgrund seiner Architektur. Der Gründer des Château, Louis–Gaspard Estournel, ließ es im 19. Jahrhundert wegen seiner exzellenten Handelsbeziehungen nach Fernost im chinesischen Pagodenstil errichten. Und irgendwie scheint der meditative Charakter der fernöstlichen Kultur auch auf die Weine von Château Cos d´Estournel einen außerordentlichen Einfluss zu nehmen. Wie selbstverständlich wurde das Chateau 1855 in die Klassifikation des Haut Médoc aufgenommen und seit Jahrzehnten entstehen hier Weine, die Fachleute und Kritiker aus dem Häuschen geraten lassen und konstant in Richtung 100 Punkte marschieren. Es sind großartige Weine, voller Finesse, von enormer Konzentration und tatsächlich eben auch meditativem Tiefgang. Sie zählen stets zu den Jahrgangsbesten.