Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Château Léoville-Poyferré

Eigentlich gibt es ja drei Chateaux mit dem Beinamen Léoville in St. Julien, die Wurzeln ruhen allerdings in einem einzigen Chateau, das Ende des 18. Jahrhunderts unter der Ägide des Marquis de Las Cases Beauvoir in 3 Chateaux aufgeteilt wurde, Léoville de Las Cases, Léoville- Barton, und eben Léoville-Poyferré. In der Vergangenheit stand Chateau Léoville Poyferré trotz vieler überragender Weine stets ein wenig im Schatten der anderen beiden »Léovilles« eigentlich unverständlich. Fachleute sind sich nämlich darüber einig, dass Léoville Poyferré über das beste Terroir aller drei Chateaux verfügt. Aber das ist Vergangenheit, denn in den letzten gut 20 Jahren hat Chateau Léoville mit vielen Aufsehen erregenden Weinen für Furore gesorgt, und hat nicht selten seine bekannteren Nachbarn in Vergleichsverkostungen hinter sich gelassen.