Filter
Falstaff James Suckling Robert Parker Tesdorpf Wine & Spirits

Dr. Salomon Wein

Ein altes Wortspiel besagt, die schöne Weinstadt Krems habe 3 Stadtteile, Krems, Und, Stein. Gesprochen kommt man nur auf zwei Stadteile, tatsächlich gibt es aber auch das Viertel Und, das hat dem Weingut der Familie Salomon in Stein den Namen verliehen. Und es ist ein Weingut mit großer Geschichte. In 8. Generation betreibt die Familie Weinbau in den steilen Terrassen des Kremstal und gehört mit ihrer Geschichte von nunmehr 225 Jahren zu den ältesten den Weinbau betreibenden Familien Österreichs. Im Kremstal gehört die Familie seit vielen Jahrzehnten zu den Qualitätsmotoren. Immerhin wurden hier bereits in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts die ersten Gutsabfüllungen auf den Markt gebracht. Schaut man in den Fachpublikationen über österreichischen Wein, findet man den Namen Salomon stets ganz vorne. Die Weine zählen oft genug zu den Abräumern auf Vergleichsverkostungen und Wettbewerben. Die Familie ist trotz der Erfolge auf dem Boden geblieben und bewirtschaftet ihre knapp 30 Hektar akribisch und kompromisslos qualitätsorientiert, wozu auch der Verzicht auf Chemie im Weinberg zählt. Einfach der Natur freie Hand zu gewähren lautet hier die Devise und genau das schmeckt man eben auch in den Weinen, die neben ihrer Rebsortentypizität auch stets das Terroir gekonnt zum Vorschein bringen. Die Parzellen der Familie liegen in den besten Lagen des Kremstal, etwa der Kögl oder der Pfaffenberg und sind größtenteils mit Grünem Veltliner und Riesling bestockt. Dieses fabelhafte, respektvolle Zusammenspiel von Mensch und Natur hat das New Yorker Magazin »Wine & Spirit« dazu veranlasst den Undhof Salomon unter die besten 100 Weingüter der Welt zu listen.