Filter
Rotwein Wein
2016 2017

Ets. Jean-Pierre Moueix

1937 betrat mit der Familie Moueix die erste Generation einer Dynastie die Welt der großen Bordeaux-Weine, die diese maßgeblich weiterentwickelte und veränderte. Der Name Moueix avancierte in der Folgezeit zu einem der bedeutendsten in der internationalen Weinwelt. Viele berühmte Châteaux verdanken der Familie ihren Aufstieg in den Olymp der großen Bordeaux. Was Jean-Pierre Moueix einst begann, wurde von seinem Sohn Christian, neben dem Wein ein leidenschaftlicher Kunstliebhaber, fortgesetzt und ausgebaut. Revolutionär und innovativ war seine Kooperation mit der berühmten und legendären Mondavi-Winery, ein gewaltiges Vorbild für andere Joint Ventures. Mit Edouard betritt nun die nächste Generation die Bühne und führt die erfolgreiche Familien-Dynastie durch die ersten Jahrzehnte des 21. Jahrhunderts.

Moueix

Das berühmte Haus in Libourne hat große Bordelaiser Weingeschichte geschrieben und zählt längst zu den Legenden der internationalen Weinwelt. Und gäbe es so etwas wie den Titel »Grandseigneur von Bordeaux«, Christian Moueix hätte ihn ganz gewiss verdient. Der feinsinnige Kunstliebhaber und Literaturfreund hat verschiedene Châteaux in Saint-Émilion und Pomerol überhaupt erst an die Spitze geführt und darunter einige zu Ikonen dieser gewiss an Spitzenerzeugern reich gesegneten Region entwickelt. Die Weine genießen international höchste Reputation und Wertschätzung, man findet sie auf den Weinkarten der Top-Restaurants von Bordeaux bis Honkong. Seit Jahrzehnten zieren die Weine das Portfolio des Weinhandels Carl Tesdorpf. Dieser langjährigen,  freundschaftlichen Verbundenheit ist es zu verdanken, dass Christian Moueix aus allerbesten  Weinbergparzellen im kleinen, exklusiven Pomerol und Saint-Émilion einen ganz besonderen Wein ausschließlich für den Weinhandel Carl Tesdorpf kreiert hat.