Filter
Rotwein Weißwein
Chardonnay Grauburgunder Riesling Spätburgunder
Eichelmann Falstaff Robert Parker Tesdorpf Vinum
2014 2018 2019
rot weiß

Weingut Dreissigacker

Deutsche Weine haben wieder Weltruf. Um unsere Weißwein, wie Rotweinkultur werden wir mittlerweile beneidet wie kaum ein anderes Land. Und das liegt nicht nur an der Leistung der arrivierten Spitzen Weingüter. Es liegt auch an der kompromisslosen und hoch engagierten Arbeit junger Winzer, der »Next Generation«, zu denen der junge Jochen Dreissigacker gehört.

 

Seit er das 1728 gegründete Weingut führt, und das sind vielleicht gerade knapp 15 Jahre, hat es sich einen Weltklasse- Ruf erarbeitet und zählt in Rheinhessen längst zu den Vorzeigebetrieben. Zu Recht, denn kaum jemand arbeitet mit derart niedrigen Erträgen und lässt die Traube so lange bei vollem Witterungsrisiko ausreifen wie er. Hinzu kommt eine strenge Selektion und die akribische Arbeit im Keller. Darüber hinaus werden seit wenigen Jahren die Weinberge nach strengen ökologischen Richtlinien der EU bewirtschaftet. Was im Klartext den absoluten Verzicht auf chemische Mittel wie Herbizide oder Pestizide bedeutet.

 

Jochen Dreisickacker ist ganz ohne Frage eine ganz große und vielfach bewunderte Bereicherung der deutschen Winzer und Weinszene. Wie schrieb es das Magazin GQ doch so treffend: »Was dieser Mann anfasst, bringt viele ins Schwärmen.«