Filter
Chardonnay Pinot Noir
Decanter Robert Parker Wine & Spirits James Suckling Jancis Robinson
1995 1996 2002 2007 2009
Magnum (1,5l) Standard Flasche (0,75l)

Champagne Louis Roederer

Champagne Louis Roederer, das ist nicht nur ein höchst renommierter, weltberühmter Name, das legendäre Haus zählt auch zu den Champagnererzeugern der ersten Stunde, zu den Pionieren der Champagne. Als es 1776 gegründet wurde, hieß es allerdings noch nicht Roederer. Der Name gewann erst an Bedeutung, als Louis Roederer das Haus 1833 erbte. In jener Zeit, als die meisten anderen Champagnerhäuser ihre Trauben von Traubenbauern kauften, suchte er in der gesamten Champagne überragende Parzellen und kaufte sie. Viele davon haben heute 1er Cru und Grand Cru Status. Und das verschafft dem Haus einen enormen Vorteil, denn heute kann Roederer ca. 70% des Traubenbedarfs aus eigenen Weinbergen decken, was wiederum eine maximale Kontrolle über die Qualität ermöglicht. Ein Geniestreich, wenn auch seinerzeit belächelt. Und ein weiterer sollte folgen. Zar Alexander II. war ungehalten darüber, dass er denselben Champagner aus den gleichen Flaschen trinken musste, wie seine Gefolgsleute. Daraufhin kreierte Louis Roederer den legendären Roederer »Cristal«, eine besondere Cuvée, abgefüllt in die heute berühmte Kristallflasche. Heute zählt Roederer zu den bedeutendsten Champagnerhäusern überhaupt und ist nach wie vor im Familienbesitz.